Hach, diese Streifen ...

Bilder - vielleicht mit Rezepten und Werdegang? - eurer fertigen Seifen

Moderatoren: corinna, bemike, savona

Benutzeravatar
mini69
Beiträge: 26961
Registriert: Samstag 3. Dezember 2011, 11:04
.: Seifendiva
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Hach, diese Streifen ...

Beitrag von mini69 » Mittwoch 11. Juli 2018, 14:53

Überall sprießen auf den diversen Blogs und natürlich auch hier im Forum, die wunderschönsten Streifenseifen.
Und da ich ja ü ü ü b e r h a u p t n i c h t empfänglich bin (nicht), musste ich auch Streifenseife machen.
Mit ganz dünnen Streifen natürlich.

Und ich muss sagen, das ist schon ganz schön nervenzerfetzend.
Dickt der Leim eh genug an?
Versinkt die nächste Schicht eh nicht in der vorherigen?
Wann kann ich denn die nächste Schicht gießen?
Hoffentlich dickt der restliche Leim während der Wartezeit nicht zuviel an!

Nunja, sag ma mal so … es hat geklappt.
Ich bin sehr zufrieden.
Die Schichten sind gerade, der Leim war artig und das andickende PÖ hat getan, was es tun sollte.
IMG_20180711_142856.jpg
IMG_20180711_142856.jpg (167.5 KiB) 473 mal betrachtet
Und endlich hab ich mit Fiery Fusion von UMU ein recht schönes Rot hinbekommen.
Das muss man echt gnadenlos überdosieren.
Also wenn man denkt es reicht, noch was nachlegen.
Hier waren es für ca 3 EL Leim ein halber TL voll.
Das ist schon mächtig viel.
Normalerweise hab ich auf die gleiche Menge Leim die Hälfte an Mica und das ist schon nicht wenig.
Nun gut, jetzt weiß ichs.
Mein neues Kantenhobeldings arbeitet auch hervorragend, allerdings muss ich mir angewöhnen, die Kanten nicht sofort zu machen, denn je fester die Seife, desto besser klappts.
Aber man lernt ja (bekanntlich nie aus).

Rezept:
25% Kokosöl, 13% Shea, 12% Kakaobutter, 25% Olivenöl (hell), 25% Erdnussöl, Meerwasser und Seide
Duft:
eine Mischung aus Seaside Holiday und Gingko Limette (beide dicken an, aber machen keinen Blitzbeton).
Liebe Grüße Claudia

Benutzeravatar
Nailyn
Beiträge: 538
Registriert: Sonntag 19. Juni 2016, 19:47
Wohnort: Bari, Italien

Re: Hach, diese Streifen ...

Beitrag von Nailyn » Mittwoch 11. Juli 2018, 15:11

Ich sehe Tennissocken! :c041:

Nein, also die Siedeleistung ist umwerfend, da brauch ich ans Nachmachen gar nicht denken. Da gibts bloß neidlosen Respekt :g040:
Liebe Grüße von Nailyn und der Schildkröte :smilie_girl_154:

WIP Hinkelstein GmbH & Co KG

aria
Beiträge: 220
Registriert: Freitag 27. April 2018, 22:52
Wohnort: Bayern, Oberösterreich

Re: Hach, diese Streifen ...

Beitrag von aria » Mittwoch 11. Juli 2018, 15:17

Hut ab, für mich kommt das Qutfit maritim daher. Auf alle Fälle gefällt sie mir sehr.

aria

Benutzeravatar
mini69
Beiträge: 26961
Registriert: Samstag 3. Dezember 2011, 11:04
.: Seifendiva
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Hach, diese Streifen ...

Beitrag von mini69 » Mittwoch 11. Juli 2018, 15:39

Nailyn hat geschrieben:
Mittwoch 11. Juli 2018, 15:11
Ich sehe Tennissocken! :c041:

Nein, also die Siedeleistung ist umwerfend, da brauch ich ans Nachmachen gar nicht denken. Da gibts bloß neidlosen Respekt :g040:
:c041:
Jetzt wo dus sagst ...
Mir kam die Farbkombi beim Schneiden eh so bekannt vor. :c015:
Liebe Grüße Claudia

Benutzeravatar
Aconita
Admin
Beiträge: 31931
Registriert: Freitag 2. Dezember 2011, 22:26
Wohnort: Östlich von Frankfurt

Re: Hach, diese Streifen ...

Beitrag von Aconita » Mittwoch 11. Juli 2018, 15:44

Mini, so eine ansteckende Seife aber auch :c041:
Fein geworden! Da krieg ich gleich Lust endlich mal wieder eine zu machen.
Aconita

Lauge anrühren Kein Essig auf Laugenspritzer, Färben der Seife, Deorezept
Meine Seifen


„Ein Trinkgefäss, sobald es leer,
Macht keine rechte Freude mehr!“ W. Busch

Benutzeravatar
himmelblau
Beiträge: 8364
Registriert: Mittwoch 15. Mai 2013, 22:22
.: MISS SEIFENTREFF
Wohnort: Frankfurt (Oder)
Kontaktdaten:

Re: Hach, diese Streifen ...

Beitrag von himmelblau » Mittwoch 11. Juli 2018, 16:09

Wow, so feine glatte Streifen, die ist Dir wirklich genial gut gelungen!!! :smilie_girl_321:
Liebe
h i m m e l b l a u e
Grüße
Astrid
:smilie_girl_018:
Behandle einen Stein wie eine Pflanze, eine Pflanze, wie ein Tier, ein Tier, wie einen Menschen.
Indianisches Sprichwort
Himmelblaue Seifenträume

Mein Wichtelsteckbrief

Benutzeravatar
Seifentöpfchen
Beiträge: 640
Registriert: Samstag 30. Januar 2016, 09:57
Wohnort: NÖ, Bezirk Gänserndorf

Re: Hach, diese Streifen ...

Beitrag von Seifentöpfchen » Mittwoch 11. Juli 2018, 16:37

Da kann ich nur bewundernd gucken, nachmachen brauch ich das nicht - wird in 1000 Jahren nicht so schön.
Liebe Grüße, Seifentöpfchen

Benutzeravatar
lacky
Beiträge: 12454
Registriert: Samstag 3. Dezember 2011, 11:04
.: Seifenreisende
Wohnort: Rhein-Erft-Kreis
Kontaktdaten:

Re: Hach, diese Streifen ...

Beitrag von lacky » Mittwoch 11. Juli 2018, 16:38

Super Seife und man sieht ihr gar nicht an was sie Dir so an Nerven gekostet hat. :coolgirl:
mini69 hat geschrieben:
Mittwoch 11. Juli 2018, 14:53
Hier waren es für ca 3 EL Leim ein halber TL voll.
Wow, das ist wirklich viel :g040: . Aber dafür ist der Farbton genauso wie er sein soll. Zum Glück habe ich ebenfalls eine große Dose.
Liebe Grüße Iris

Benutzeravatar
Angiebas
Beiträge: 1336
Registriert: Donnerstag 5. Oktober 2017, 11:04
Wohnort: Reinheim-Spachbrücken

Re: Hach, diese Streifen ...

Beitrag von Angiebas » Mittwoch 11. Juli 2018, 16:49

Super perfekte Linien... Das mit den Tennissocken war auch mein erster Gedanke... :smilie_happy_076:
Geht nicht, gibt es bei mir nicht... Learning by doing...

Liebe Grüße
Angie :smilie_girl_131:

Benutzeravatar
Lulu40
Beiträge: 133
Registriert: Samstag 23. Juni 2018, 10:15

Re: Hach, diese Streifen ...

Beitrag von Lulu40 » Mittwoch 11. Juli 2018, 17:36

An Tennissocken habe ich auch gedacht. Sieht toll aus, perfekte Linien. Wunderschön.
:sabber_2:
Viele Grüße von Lulu.
:smilie_girl_274: :smilie_wet_249:

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste