Ein paar Seifen

Bilder - vielleicht mit Rezepten und Werdegang? - eurer fertigen Seifen

Moderatoren: corinna, bemike, savona

Miss Pingle
Beiträge: 142
Registriert: Dienstag 20. März 2018, 13:12
Kontaktdaten:

Ein paar Seifen

Beitrag von Miss Pingle » Dienstag 22. Mai 2018, 18:23

Ich hab jetzt einige Zeit nichts geschrieben, doch ich war nicht untätig. In der Zwischenzeit sind wieder einige Seifen entstanden, die ich euch gern zeigen möchte. :love:

Eine Grünteeseife:
[ externes Bild ]
In der Seife hab ich ausnahmsweise mal ziemlich viele verschiedene Öle verarbeitet, was sonst nicht so meine Art ist: Distelöl, Babassu, Kakaobutter, Olivenöl, Palmöl, Palmkernöl und Traubenkernöl.
Die Lauge besteht aus grünem Tee und zusätzlich hab ich noch Buttermilch und Grünteeextrakt im Seifenleim verarbeitet. Bei der Farbe habe ich mit etwas Eisenoxid grün nachgeholfen. Ich musste unbedingt meine neuen Blattformen einweihen.
Beduftet ist sie mit PÖ White Tea. Ich mag den Duft gern, aber was der mit dem Geruch von weißem Tee zu tun haben soll, erschließt sich mir nicht so recht.

Dann kam ich an dem herrlich blühenden Löwenzahn natürlich nicht vorbei und hab einen Birken-Löwen gemacht:
[ externes Bild ]
Dieses Rezept ist wieder recht einfach gehalten - ich hab zu Distel, Olive, Kokos und Kakaobutter verseift, die Lauge besteht zu 100% aus Birkensaft und ich hab 35 g Löwenzahnblütenblätter in die Öle püriert - das hat die Seife wirklich nett gelb gemacht.

Dann ist an Pfingsten diese Weihrauchseife entstanden:
[ externes Bild ]
Hier hab ich ziemlich viel neues ausprobiert. Zunächst wollte ich testen, wie sich fein gemörserter Weihrauch in der Seife verhält - ist ganz brav, leider hatte ich mir vom Geruch mehr versprochen, aber vielleicht entwickelt sich da ja noch was. Ich hab mit 2% vermutlich zu vorsichtig dosiert, doch weil einige im Weihrauchthread schrieben, dass wirklich alles sehr stark nach Weihrauch riecht, wollte ich es nicht übetreiben. Vielleicht kommt es aber auch auf die SOrte an, ich hab recht günstigen Jemen-Weihrauch verwendet, der recht zitrusartig und leicht riecht.
Dann hab ich mich an einer Ombre versucht - das ist ganz hübsch geworden, wie ich finde, obwohl ich zum Schluss gut noch einen Zwischenschritt hätte machen können, doch der Leim wirde schon ziemlich dick, da wollte ich mich am Schluss beeilen.
Dann hab ich ausprobiert, ob sich das Muster auf die fertige Seife überträgt, wenn man unten in die Form eine Fondantmatte einlegt - ja tut es und ich bin ganz begeistert. DAs mache ich jetzt öfter so.
Und zu guter Letzt kamen just gerade noch meine neuen Seifenstempel - so süß.
Verseifte Öle sind viel Olive und noch Kokosöl und Schweineschmalz. In den Seifenleim hab ich gute 2% gemahlenen Weihrauch gegeben.

Und zum Schluss noch das Geisterschaf:
[ externes Bild ]
Ich hab mich nochmal am Ghostswirl versucht.Verseifte Öle sind zu gleichen Teilen Distel, Kokos, Mandel und Palm, außerdem ist noch viel Schafmilch in der Seife verschwunden.
An meiner Swirltechnik muss ich noch arbeiten, aber ich finde es echt faszinierend, dass nur durch den Wassergehalt eben diese unterschiedlichen Schattierungen entstehen. Und natürlich musste nochmal eine Fondantmatte ran.
Zuletzt geändert von Miss Pingle am Dienstag 22. Mai 2018, 18:49, insgesamt 3-mal geändert.
Liebe Grüße von Doreen

Annabella
Beiträge: 257
Registriert: Mittwoch 4. April 2018, 00:45
Wohnort: Berlin

Re: Ein paar Seifen

Beitrag von Annabella » Dienstag 22. Mai 2018, 18:41

Die gelbe finde ich besonders hübsch!

:smilie_girl_112:
Liebe Grüße von Anette

Benutzeravatar
Rabbit
Beiträge: 1776
Registriert: Montag 31. Juli 2017, 19:25
Wohnort: Dessau-Roßlau

Re: Ein paar Seifen

Beitrag von Rabbit » Dienstag 22. Mai 2018, 18:46

Sehr schöne Seifen. Ich könnte mich gar nicht entscheiden, welche die Schönste ist, gefallen mir alle ausnehmend gut. :sabber_2:
Lieben Gruß von Hella

:smilie_girl_179:

Das Leben ist schön, man muss es nur zu leben verstehen. (Urheber: ICH)

Benutzeravatar
Angiebas
Beiträge: 1167
Registriert: Donnerstag 5. Oktober 2017, 11:04
Wohnort: Reinheim-Spachbrücken

Re: Ein paar Seifen

Beitrag von Angiebas » Dienstag 22. Mai 2018, 18:49

Ich finde sie auch alle super schön...
Geht nicht, gibt es bei mir nicht... Learning by doing...

Liebe Grüße
Angie :smilie_girl_131:

Miss Pingle
Beiträge: 142
Registriert: Dienstag 20. März 2018, 13:12
Kontaktdaten:

Re: Ein paar Seifen

Beitrag von Miss Pingle » Dienstag 22. Mai 2018, 18:51

Danke :smilie_girl_323:
Ich bin in die Weihrauchseife ganz verliebt und muss immerzu hinlaufen und sie anschauen. Mit dieser Fondantmatte und den süßen Stempeln und dem Farbverlauf, mag ich die am Liebsten, auch wenn ich es etwas Schade finde, dass vom Weihrauchgeruch so gar nichts kommt.
Liebe Grüße von Doreen

Benutzeravatar
sapo
Beiträge: 484
Registriert: Samstag 11. März 2017, 18:24
Wohnort: Niedersachsen, Weserbergland

Re: Ein paar Seifen

Beitrag von sapo » Dienstag 22. Mai 2018, 20:29

Ich finde alle sehr schön, das Blatt ist toll, liegt bestimmt gut in der Hand und die Stempel sind wirklich süß. Vielleicht kommt der Duft vom Weihrauch nach der Reife ja wirklich noch besser durch und wenn nicht sieht sie aber toll aus.

Janett89
Beiträge: 215
Registriert: Dienstag 30. Januar 2018, 11:05
Wohnort: Nürtingen

Re: Ein paar Seifen

Beitrag von Janett89 » Dienstag 22. Mai 2018, 21:25

Sehr schöne Seifen! Aber von der Weihrauch Seife bin ich total begeistert :sabber_2: so hübsch!
Liebe Grüße
Janett

Marie
Beiträge: 4097
Registriert: Montag 8. Juni 2015, 17:10
Wohnort: BW

Re: Ein paar Seifen

Beitrag von Marie » Mittwoch 23. Mai 2018, 06:28

Sehr schöne Seifen hast Du gemacht.
Viele Grüße
Marie

Benutzeravatar
Marianne
Beiträge: 1450
Registriert: Dienstag 21. Februar 2017, 11:48

Re: Ein paar Seifen

Beitrag von Marianne » Mittwoch 23. Mai 2018, 06:42

Na, du warst ja fleisstig und hast wunderbare Seifen gezaubert. Allesammt haben etwas Besonderes. Die Weihrauchseife finde ich ganz speziell.
Danke, dass du Inhaltsstoffe und Vorgehen beschreibst.
Liebe Grüsse aus der Schweiz
Marianne
:smilie_girl_274:

Mein Wichtelsteckbrief

Benutzeravatar
savona
Moderator
Beiträge: 6503
Registriert: Mittwoch 17. September 2014, 09:13
Wohnort: Liechtenstein

Re: Ein paar Seifen

Beitrag von savona » Mittwoch 23. Mai 2018, 07:30

Schöne Seifen, die Löwenzahn mag ich besonders.

Probier doch mal bitte im Übungsfred, ob du die Bilder nicht als Dateianhang direkt reinstellen kannst, das ist so viel angenehmer, als wenn man alle anklicken muss.
Lieber Gruss,
savona

Wichtelsteckbrief

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 19 Gäste