Bergamotteminze

Bilder - vielleicht mit Rezepten und Werdegang? - eurer fertigen Seifen

Moderatoren: corinna, bemike, savona

Benutzeravatar
Freesie
Beiträge: 39
Registriert: Freitag 2. März 2018, 17:10

Bergamotteminze

Beitrag von Freesie » Sonntag 13. Mai 2018, 23:56

IMG_0722 klein.jpg
IMG_0722 klein.jpg (83.35 KiB) 224 mal betrachtet
Ich hatte eine große Menge überlagertes Pfefferminzkraut. Das hatte ich einige Wochen in Olivenöl eingelegt und nun abfiltriert. Aber das Olivenöl riecht immer noch stark durch und geschmacklich und vom Duft ist von Pfefferminze nichts zu merken. Also habe ich die ganze Menge abgefiltertes Kraut in destilliertem Wasser aufgekocht und ein paar Stunden ziehen lassen. Es war eine schwarze Teebrühe entstanden. Wieder abgefiltert und daraus die Lauge hergestellt. Das verfärbte sich zu einem dunklen braun.

Inhalte: 53 % Olivenöl (Pfefferminzmazerat); 26 % Kokosöl; je 6 % Reiskeimöl, Avocadoöl, Traubenkernöl; 3 % Rizinusöl; [430g Gesamtfettmenge]; 1 TL Salz, 2 TL Zucker, 1 % Seidenprotein; ÜF 8 %

Beduftet ist Sie mit 5 % ÄO: 50 % Bergamotteminze und 50 % Orangenöl
Berganotteminze duftet frisch, zitronig fein nach Minze und da sie kein Menthol enthält ist Sie für Kinder auch sehr geeignet.

Nun wollte ich das erste mal Pigment verwenden grünblau von Behawe und leider ist es nicht gelungen. Ich hätte das Pigment in Wasser anrühren müssen und nicht in Öl. Dadurch hat es sich nicht gelöst und es sind nur Punkte im SL verblieben. Hier noch ein Bild in der vollen Sonne da werden die Pünktchen deutlich sichtbar. Außerdem ist das Pigment grün kein türkis. Habe im Forum auch leider jetzt erst nachgelesen, bin also nicht die Einzige der es so ergeht.
IMG_0723 klein.jpg
IMG_0723 klein.jpg (82.84 KiB) 224 mal betrachtet
Hoffentlich kann ich die Seife noch verwenden und verfärbe nicht alles, wäre schade um die schönen Zutaten. Aber vom Pfefferminztee und -Öl habe ich noch Vorrat, kann eine 2. werden.
Liebe Grüße
Freesie

Marie
Beiträge: 4006
Registriert: Montag 8. Juni 2015, 17:10
Wohnort: BW

Re: Bergamotteminze

Beitrag von Marie » Montag 14. Mai 2018, 06:22

Sehen hübsch aus, Deine Seifen.
Viele Grüße
Marie

kyochan84
Beiträge: 344
Registriert: Donnerstag 9. November 2017, 12:45

Re: Bergamotteminze

Beitrag von kyochan84 » Montag 14. Mai 2018, 07:29

Ich finde, dass die Pünktchen in der Seife auch ihren Reiz haben. Wie es mit dem Ausbluten ist, kann ich dir aber net sagen.
Carpe diem. Nutze den Tag (und sehe nicht nur das Schlechte) :D

LG Manuela

fonsi
Beiträge: 4
Registriert: Freitag 9. März 2018, 14:45

Re: Bergamotteminze

Beitrag von fonsi » Montag 14. Mai 2018, 07:45

ich finde sie auch sehr hübsch und glaube dass sie nicht ausblutet. Der Farbanteil ist ja nicht sehr hoch.
Liebe Grüße von Fonsi :wikende045:

Benutzeravatar
himmelblau
Beiträge: 8213
Registriert: Mittwoch 15. Mai 2013, 22:22
.: MISS SEIFENTREFF
Wohnort: Frankfurt (Oder)
Kontaktdaten:

Re: Bergamotteminze

Beitrag von himmelblau » Montag 14. Mai 2018, 08:59

Ich finde Deine Seife sehr gelungen!!! :k025:
Zuerst dachte ich, das sind Kräuterpünktchen und ich finde das überhaupt nicht schlimm, im Gegenteil!
Bei den Pigmenten von Behawe habe ich mich auch schon vertan, manche lösen sich in Wasser und manche lassen sich nur in Öl dispergieren. Blaugrün liebe ich! Es ergibt allerdings nur in reinweißer Seife (helle Öle, helle Lauge) und nicht allzu hoch dosiert ein schönes Türkis, am besten mit etwas Tiox im Seifenleim. Da Dein Leim schon durch den Tee verfärbt war, klappt das nicht mehr. Aber beim nächsten Mal weißt Du ja Bescheid. :e020:
Liebe
h i m m e l b l a u e
Grüße
Astrid
:smilie_girl_018:
Behandle einen Stein wie eine Pflanze, eine Pflanze, wie ein Tier, ein Tier, wie einen Menschen.
Indianisches Sprichwort
Himmelblaue Seifenträume

Mein Wichtelsteckbrief

Benutzeravatar
Linuxgirl
Beiträge: 3563
Registriert: Mittwoch 28. Januar 2015, 16:02

Re: Bergamotteminze

Beitrag von Linuxgirl » Montag 14. Mai 2018, 09:42

Also mir gefällt sie auch so. Ich drücke dir die Daumen, daß die Pünktchen nicht ausbluten, aber allzuviel kann es wohl nicht werden.

Benutzeravatar
Majon
Beiträge: 321
Registriert: Dienstag 7. Juni 2016, 22:01

Re: Bergamotteminze

Beitrag von Majon » Montag 14. Mai 2018, 11:02

Ich finde sie auch sehr schön. Da ist dir ja ein toller Blattswirl gelungen und mit dem ausbluten muss man halt nach der Reife sehen .
Herzliche Grüße
Marion

Benutzeravatar
Rabbit
Beiträge: 1679
Registriert: Montag 31. Juli 2017, 19:25
Wohnort: Dessau-Roßlau
Kontaktdaten:

Re: Bergamotteminze

Beitrag von Rabbit » Montag 14. Mai 2018, 12:39

Mir gefällt die Seife auch sehr gut. Die Pünktchen und der zart angedeutete Zwirl machen sie richtig edel. :sabber_2:
Lieben Gruß von Hella

:smilie_girl_179:

Das Leben ist schön, man muss es nur zu leben verstehen. (Urheber: ICH)

Benutzeravatar
Adrenaline
Beiträge: 852
Registriert: Montag 26. Februar 2018, 14:42
Wohnort: in der Nähe von Wolfsburg

Re: Bergamotteminze

Beitrag von Adrenaline » Mittwoch 16. Mai 2018, 08:25

Ich finde sie sehr schön :smilie_happy_076: und selbst wenn die Pünktchen ausbluten sollten, die Pigmente von behawe haben bei mir noch nix verfärbt...weder Haut noch Waschbecken...ich suche immer noch die richtige Dosierung, meist hab ich zu viel...eine Seife von mir ist mit Fichtennadelgrün und violett dunkel gefärbt und die macht richtig lila und grünen Schaum...aber irgendwas färben tut der nicht :e020:
Greetz Juleeee :smilie_happy_077:

Das Reh springt hoch, das Reh springt weit...das kann es ja!! Es hat ja Zeit!! :smilie_girl_299:

Benutzeravatar
Freesie
Beiträge: 39
Registriert: Freitag 2. März 2018, 17:10

Re: Bergamotteminze

Beitrag von Freesie » Mittwoch 16. Mai 2018, 09:15

Adrenaline hat geschrieben:
Mittwoch 16. Mai 2018, 08:25
Ich finde sie sehr schön :smilie_happy_076: und selbst wenn die Pünktchen ausbluten sollten, die Pigmente von behawe haben bei mir noch nix verfärbt...weder Haut noch Waschbecken...ich suche immer noch die richtige Dosierung, meist hab ich zu viel...eine Seife von mir ist mit Fichtennadelgrün und violett dunkel gefärbt und die macht richtig lila und grünen Schaum...aber irgendwas färben tut der nicht :e020:
Das macht mir Hoffnung, hatte schon bedenken, dass ich nach dem Waschen grün bin.
Liebe Grüße
Freesie

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 15 Gäste