marx, tagore und ein jubiläum

Bilder - vielleicht mit Rezepten und Werdegang? - eurer fertigen Seifen

Moderatoren: bemike, corinna, savona

Seifenliebe
Beiträge: 801
Registriert: Samstag 29. April 2017, 17:37
Wohnort: In der Nähe von Bremerhaven

Re: marx, tagore und ein jubiläum

Beitrag von Seifenliebe » Samstag 21. April 2018, 20:58

Keine Spur von Leberwurst. Alle 3 sind sehr hübsch

Benutzeravatar
Ece
Beiträge: 1053
Registriert: Montag 13. November 2017, 20:37
Wohnort: NRW

Re: marx, tagore und ein jubiläum

Beitrag von Ece » Samstag 21. April 2018, 21:41

Tzara, habe ich richtig gelesen, Du hast ein Marx-Portrait gemacht und dann einen Stemepel daraus machen lassen? 😳 Mal ganz davon ab, dass ich total begeistert von Deinen Seifen, Farben, Stempel, Fotos und überhaupt bin. Sie sind schlicht, still und wunderschön. :g040:

Edit: Dein Dunkelviolett ist wunderbar und gar nicht Leberwurst. Getrocknete rote Rosen trifft es eher.
Bis bald
Ece

:smilie_girl_207:


Be wild and crazy, drunk with love. If you are too careful, love will not find you. - Rumi

Benutzeravatar
tzara
Beiträge: 280
Registriert: Dienstag 17. Februar 2015, 14:39
Wohnort: ostfriesland
Kontaktdaten:

Re: marx, tagore und ein jubiläum

Beitrag von tzara » Samstag 21. April 2018, 22:03

ece, ich hatte früher ein grafik-büro.....also habe daher öfter stempel anfertigen lassen....die freundin meines sohnes hatte einfach glück, dass ich ausser seife auch stempel machen kann :smileymania1:

schlicht und still - sehr schön, was du da schreibst, danke!

Benutzeravatar
Ece
Beiträge: 1053
Registriert: Montag 13. November 2017, 20:37
Wohnort: NRW

Re: marx, tagore und ein jubiläum

Beitrag von Ece » Samstag 21. April 2018, 22:23

tzara hat geschrieben:
Samstag 21. April 2018, 22:03
ece, ich hatte früher ein grafik-büro.....also habe daher öfter stempel anfertigen lassen....die freundin meines sohnes hatte einfach glück, dass ich ausser seife auch stempel machen kann :smileymania1:

schlicht und still - sehr schön, was du da schreibst, danke!
Ja, da hatte sie tatsächlich Glück.

Gerne,...Es gibt so viele schöne Seifen hier im Forum, aber manchmal öffnet sich die Seite und ich bin so geflasht, dass ich erst mal die Luft anhalte. Es geht nicht mal darum, wie spektakulär eine Seife gesiedet wurde, ich fühle mich einfach total angesprochen von der Seife. Das hat bestimmt jeder hier und für mich waren es diesmal Deine. :smilie_happy_076:
Bis bald
Ece

:smilie_girl_207:


Be wild and crazy, drunk with love. If you are too careful, love will not find you. - Rumi

Benutzeravatar
Adrenaline
Beiträge: 1443
Registriert: Montag 26. Februar 2018, 14:42
Wohnort: in der Nähe von Wolfsburg

Re: marx, tagore und ein jubiläum

Beitrag von Adrenaline » Samstag 21. April 2018, 23:05

Die sind alle 3 wunderschön :smilie_frech_053: und von Leberwurst seh ich da nix...eher Brombeerjoghurt :sabber1:
Greetz Juleeee :smilie_happy_077:

Das Reh springt hoch, das Reh springt weit...das kann es ja!! Es hat ja Zeit!! :smilie_girl_299:

Benutzeravatar
Lady_M.
Beiträge: 2380
Registriert: Mittwoch 4. Februar 2015, 19:24
Wohnort: Bayern

Re: marx, tagore und ein jubiläum

Beitrag von Lady_M. » Sonntag 22. April 2018, 05:22

Edel, fein und zart - drei fantastische Seifen!

Marie
Beiträge: 4253
Registriert: Montag 8. Juni 2015, 17:10
Wohnort: BW

Re: marx, tagore und ein jubiläum

Beitrag von Marie » Sonntag 22. April 2018, 06:24

Sehr schöne Seifen hast Du gemacht.
Viele Grüße
Marie

Benutzeravatar
Rokoudchen
Beiträge: 1467
Registriert: Montag 27. Oktober 2014, 16:42

Re: marx, tagore und ein jubiläum

Beitrag von Rokoudchen » Sonntag 22. April 2018, 11:02

sieht schön aus!
LG,
Ricarda :coolgirl:

Benutzeravatar
martina
Beiträge: 2336
Registriert: Freitag 21. Dezember 2012, 13:22
Wohnort: Berlin

Re: marx, tagore und ein jubiläum

Beitrag von martina » Donnerstag 26. April 2018, 17:03

Ich kann mich an der schlichten Eleganz deiner Seifen nicht satt sehen!
Der Farbton der Tagore gefällt mir sehr gut!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste