HP-Haarseifenquartett

Bilder - vielleicht mit Rezepten und Werdegang? - eurer fertigen Seifen

Moderatoren: corinna, bemike, savona, Priskja

Benutzeravatar
Möhrchen
Beiträge: 402
Registriert: Dienstag 24. Oktober 2017, 20:04
Wohnort: Bayern

Re: HP-Haarseifenquartett

Beitrag von Möhrchen » Montag 7. Mai 2018, 21:36

Aber da weiß ich genau in wessen Seife das landet! Und vorher übernachtet es bestimmt nicht im Briefumschlag :c041:
Hab auch noch Vorrat hier. Wäre aber trotzdem mal interessant ob/wie da ein Unterschied ist.

Benutzeravatar
Adrenaline
Beiträge: 2377
Registriert: Montag 26. Februar 2018, 14:42
Wohnort: in der Nähe von Wolfsburg

Re: HP-Haarseifenquartett

Beitrag von Adrenaline » Montag 7. Mai 2018, 23:00

Wenn das Möhrchen das Fellchen möchte kann ich es jederzeit auf Reisen schicken :e020: :f010:
Mein Haarseifenvorrat reicht für die nächsten 3 Jahre :c041:
Greetz Juleeee :smilie_happy_077:

Das Reh springt hoch, das Reh springt weit...das kann es ja!! Es hat ja Zeit!! :smilie_girl_299:

Benutzeravatar
Möhrchen
Beiträge: 402
Registriert: Dienstag 24. Oktober 2017, 20:04
Wohnort: Bayern

Re: HP-Haarseifenquartett

Beitrag von Möhrchen » Dienstag 8. Mai 2018, 12:53

So ein Pferdchen muss nicht nur in Haarseife, das hüpft auch gerne in andere Seifen rein :e020:

Benutzeravatar
Adrenaline
Beiträge: 2377
Registriert: Montag 26. Februar 2018, 14:42
Wohnort: in der Nähe von Wolfsburg

Re: HP-Haarseifenquartett

Beitrag von Adrenaline » Dienstag 8. Mai 2018, 13:52

So ganz trau ich mich noch nicht da ran das ganze NaOH auf einmal ins Wasser zu knallen :red3:
Greetz Juleeee :smilie_happy_077:

Das Reh springt hoch, das Reh springt weit...das kann es ja!! Es hat ja Zeit!! :smilie_girl_299:

Benutzeravatar
Möhrchen
Beiträge: 402
Registriert: Dienstag 24. Oktober 2017, 20:04
Wohnort: Bayern

Re: HP-Haarseifenquartett

Beitrag von Möhrchen » Dienstag 8. Mai 2018, 15:21

Großes/hohes Gefäß, ab in die Spüle damit und dann laaaaaaaaange Arme; so mach ich das immer, weil es durch die bei mir fast immer enthaltene Zitronensäure nochmal deutlich heftiger reagiert (hochkochen passt da perfekt als Beschreibung, einmal auch fast überkochen, seitdem nutze ich ein höheres Gefäß :smilie_girl_308: ). Wenn du das erste Mal Haare/Wolle verseifst pack lieber keine Säure rein, wenn du es nach ein paar Mal besser einschätzen kannst wirst du sehen das es nicht so stressig ist, vorausgesetzt das Gefäß ist groß genug. Achtung: das ganze wird sehr heiß! Also aufpassen wenn du eine Plastikschüssel nimmst das die temperaturbeständig ist, sonst gibts eine ungeplante Abflussreinigungsaktion :e020:

Benutzeravatar
Adrenaline
Beiträge: 2377
Registriert: Montag 26. Februar 2018, 14:42
Wohnort: in der Nähe von Wolfsburg

Re: HP-Haarseifenquartett

Beitrag von Adrenaline » Dienstag 8. Mai 2018, 17:31

Oh je jetzt hab ich angst :smilie_wet_184:
Greetz Juleeee :smilie_happy_077:

Das Reh springt hoch, das Reh springt weit...das kann es ja!! Es hat ja Zeit!! :smilie_girl_299:

Benutzeravatar
Möhrchen
Beiträge: 402
Registriert: Dienstag 24. Oktober 2017, 20:04
Wohnort: Bayern

Re: HP-Haarseifenquartett

Beitrag von Möhrchen » Dienstag 8. Mai 2018, 20:08

Musst du nicht haben :smilie_girl_103:. Unter Beachtung der Sicherheitsvorschriften machen und gut ist. Hatte mal einen seeeehr preiswerten Plastikbecher genommen, der hat sich etwas verformt, aber da war nicht nur Seide und deswegen alles auf eine Rutsch rein sondern auch 6 % Zitronensäure im Spiel. Das war ein Doppelpack Platikrührbecher und der Zwilling hat die Spülmaschine auf 60° nicht überlebt. Du siehst, vernünftiges Werkzeug und alles bleibt wie es ist und wird keine moderne Skulptur. :c041:

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 41 Gäste