Blumenseife

Bilder - vielleicht mit Rezepten und Werdegang? - eurer fertigen Seifen

Moderatoren: corinna, bemike, savona

Benutzeravatar
Angiebas
Beiträge: 1914
Registriert: Donnerstag 5. Oktober 2017, 11:04
Wohnort: Reinheim-Spachbrücken

Re: Blumenseife

Beitrag von Angiebas » Samstag 14. April 2018, 20:06

rokoud hat geschrieben:
Samstag 14. April 2018, 17:34
in Weiß ist sie auch bestimmt viel schöner als in Grün!
Ich hätte sie echt grün machen sollen, denn der Duft wird durch die Farbe noch sinnlich unterstützt ... Du weißt ja Nase und Auge arbeiten zusammen...
Geht nicht, gibt es bei mir nicht... Learning by doing...Der Haarseifen-Junkie


Liebe Grüße
Angie :smilie_girl_131:

Benutzeravatar
Mika
Beiträge: 1862
Registriert: Mittwoch 10. August 2016, 20:10
Wohnort: Mattighofen

Re: Blumenseife

Beitrag von Mika » Sonntag 15. April 2018, 01:54

Na hallo Angie , du bist echt fleißig am Seifeln und Ausprobieren ! Die Seife wird bestimmt ein tolles Schätzchen
und der Duft klingt sehr interessant . Ich mag sie in Weiß , sehr sogar !
Wenn dir Grün besser gefallen hätte , musst du halt nochmal . . . . :a050:
Interessant wäre es eine Test-Schnupperreihe zu machen : Gleiche Rezeptur , gleicher Duft - andere Farbe . Ich könnte mir vorstellen ,
dass viele unterschiedliche Düfte wahrnehmen würden . :smilie_denk_10: (Ich bestimmt )
Herzlichst
Jutta

Marie
Beiträge: 4334
Registriert: Montag 8. Juni 2015, 17:10
Wohnort: BW

Re: Blumenseife

Beitrag von Marie » Sonntag 15. April 2018, 05:40

Sehr schön Deine Seifen.
Viele Grüße
Marie

Benutzeravatar
sidbabe
Beiträge: 4032
Registriert: Sonntag 1. Mai 2016, 09:00
Wohnort: Bayern
Kontaktdaten:

Re: Blumenseife

Beitrag von sidbabe » Sonntag 15. April 2018, 09:14

mir gefallen sie sehr deinen weißen Blümchen :lesen-buch44: :smilie_girl_131: :smilie_girl_323: und der
Duft hört sich in der Tat PRIMA an!!
Grüßli
Tina

Putzen oder Sieden - das ist die hier die Frage.
aber wir alle kennen die Antwort^^




Mein BLOG: https://traumbubbles.jimdo.com :smilie_girl_157:
Wichtelsteckbrief

Benutzeravatar
savona
Moderator
Beiträge: 7015
Registriert: Mittwoch 17. September 2014, 09:13
Wohnort: Liechtenstein

Re: Blumenseife

Beitrag von savona » Sonntag 15. April 2018, 09:38

Gefällt mir sehr, auch das Rezept.

Wäre doch schade um dieses perfekte Weiss!
Lieber Gruss,
savona

Wichtelsteckbrief

Benutzeravatar
Adrenaline
Beiträge: 1505
Registriert: Montag 26. Februar 2018, 14:42
Wohnort: in der Nähe von Wolfsburg

Re: Blumenseife

Beitrag von Adrenaline » Sonntag 15. April 2018, 13:04

Schöne zarte Blümchen :f010:
Wenn in der Duftmischung kein Zimt wäre würde ich auch gern schnuppern :smilie_happy_076:
Greetz Juleeee :smilie_happy_077:

Das Reh springt hoch, das Reh springt weit...das kann es ja!! Es hat ja Zeit!! :smilie_girl_299:

Benutzeravatar
Erynwen
Beiträge: 1417
Registriert: Mittwoch 1. August 2012, 22:24
Wohnort: Perle der Wetterau

Re: Blumenseife

Beitrag von Erynwen » Sonntag 15. April 2018, 21:02

Oh wow, die Duftmischung klingt wirklich sehr interessant. Und hübsche Seifen sind es geworden.
Liebe Grüße,
Andrea


Auch aus Steinen, die einem in den Weg gelegt werden kann man Schönes bauen.

Mein Wichtelsteckbrief: https://seifenforum.de/viewtopic.php?f= ... 53#p301853

Benutzeravatar
Möhrchen
Beiträge: 396
Registriert: Dienstag 24. Oktober 2017, 20:04
Wohnort: Bayern

Re: Blumenseife

Beitrag von Möhrchen » Sonntag 15. April 2018, 21:15

Die Mischung liest sich interessant. Was für ein Mischungsverhältnis hast du da genommen? 1:1?
Die Formen passen aus meiner Sicht gut zu der Zeit! Wohne in einem Altbau aus der Jahrhundertwende und habe heute die Schnitzerei an der Treppe abgeformt. Ein Teil davon sieht fast so aus wie die Seife unten links!

Benutzeravatar
Angiebas
Beiträge: 1914
Registriert: Donnerstag 5. Oktober 2017, 11:04
Wohnort: Reinheim-Spachbrücken

Re: Blumenseife

Beitrag von Angiebas » Montag 16. April 2018, 08:51

Möhrchen hat geschrieben:
Sonntag 15. April 2018, 21:15
Die Mischung liest sich interessant. Was für ein Mischungsverhältnis hast du da genommen? 1:1?
Die Formen passen aus meiner Sicht gut zu der Zeit! Wohne in einem Altbau aus der Jahrhundertwende und habe heute die Schnitzerei an der Treppe abgeformt. Ein Teil davon sieht fast so aus wie die Seife unten links!
Habe mir die Gramm-Duftmischung erst einmal in % auseinander gedröselt... Sind so krumme Zahlen, da fällt einem nix zu ein... Der Anteil des Moschus z.Bsp. beträgt 22,32% der GesamtDuftMischung usw... Danach habe ich den Duft auf 3% ausgerechnet. Brauchte für meine GFM 5g... Kannst dir ja vorstellen, was da für Mengen raus kamen... Moschus 1,116g... Ich sag dir... KATASTROPHE... Und als ich die 5g dann fertig hatte, roch es fürchterlich und nur nach Patchouli, nix mehr sonst... Also alles auf Anfang... Erst mal ohne Patchouli... Das habe ich dann in wesentlich geringerer Menge beigefügt und dann hat es für meine Nase gepasst...
Geht nicht, gibt es bei mir nicht... Learning by doing...Der Haarseifen-Junkie


Liebe Grüße
Angie :smilie_girl_131:

Benutzeravatar
Möhrchen
Beiträge: 396
Registriert: Dienstag 24. Oktober 2017, 20:04
Wohnort: Bayern

Re: Blumenseife

Beitrag von Möhrchen » Montag 16. April 2018, 12:52

Also ein Haufen Arbeit die sich aber offensichtlich gelohnt hat!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste