OHP-Handseife mit Wildrose

Bilder - vielleicht mit Rezepten und Werdegang? - eurer fertigen Seifen

Moderatoren: corinna, bemike, savona

Benutzeravatar
Lemon
Beiträge: 92
Registriert: Dienstag 28. Februar 2017, 12:18

OHP-Handseife mit Wildrose

Beitrag von Lemon » Montag 12. März 2018, 16:35

Inspiriert durch den Mini-Workshop ist mir kürzlich meine erste OHP aus dem Topf gehüpft. Meine Güte, war das aufregend! :smileymania1:

Aber der Reihe nach. Ein Kollege von mir hat festgestellt, dass er mit meinen Seifen deutlich weniger Probleme mit seiner trockenen Haut/Neurodermitis an den Händen hat, als mit allen gekauften Produkten vorher. Also bat er mich um Nachschub, der vielleicht sogar noch auf seine Bedürfnisse angepasst ist. Gesagt, getan.

Drin ist Olive, Shea, Kokos und Avocado. Überfettet wurde das ganze mit ein bisschen Wildrosenöl, was ja besonders gut für trockene Haut sein soll und für den Duft ist ein Hauch Rosmarin reingewandert. Am Anfang habe ich noch alle 5 Minuten in den Topf gelinst, weil ich so vervös war. Aber die Masse war brav und relativ zügig fertig. Das in die Form spachteln war nochmal abenteuerlich, hat aber ganz gut geklappt für den ersten Versuch.

[ externes Bild ]
(die Galerie mag mich noch nicht...)

Aufgrund der begrenzten Haltbarkeit der Wildrose wurde es auch nur eine kleine Charge. Mein Mann hat heute früh ein Stück davon angewaschen (muss ja getestet werden, bevor ich es weg gebe :c015: ) und war begeistert. Eincremen unnötig. :coolgirl:

Ulli674
Beiträge: 4414
Registriert: Montag 12. Januar 2015, 08:46

Re: OHP-Handseife mit Wildrose

Beitrag von Ulli674 » Montag 12. März 2018, 16:39

Klasse!
Tolle Stücke und es gibt nichts besseres als wenn die Seife zum Benutzer passt😊
" Mama reg dich nicht auf, denk an Seife"

Benutzeravatar
rokoud
Beiträge: 29896
Registriert: Dienstag 1. Mai 2012, 21:30
.: Stempelqueen
Wohnort: Südhessen
Kontaktdaten:

Re: OHP-Handseife mit Wildrose

Beitrag von rokoud » Montag 12. März 2018, 17:23

ja, das finde ich auch!
Liebe Grüße
Sonja :smilie_girl_258:
Mein Blog: www.kreativseifen.de

Benutzeravatar
Chrissiem
Beiträge: 1272
Registriert: Sonntag 4. September 2016, 18:52
Wohnort: Minden

Re: OHP-Handseife mit Wildrose

Beitrag von Chrissiem » Montag 12. März 2018, 17:24

Sehr schön, dass sie so gut ankommt! Es geht doch nix über ein anerkennendes "deine Produkte sind viel besser als gekaufte!"
Deine OHP ist schön glatt geworden, und ich kann mir gut vorstellen, dass das Wildrosenöl als Überfettungsöl gut passt!
Liebe Grüße,

Christina

Benutzeravatar
sidbabe
Beiträge: 4184
Registriert: Sonntag 1. Mai 2016, 09:00
Wohnort: Bayern
Kontaktdaten:

Re: OHP-Handseife mit Wildrose

Beitrag von sidbabe » Mittwoch 14. März 2018, 04:18

Solch ein Feedback ist doch gold wert (die Abnehmer auch) :smilie_frech_053: :c015:
Deine OHP ist dir wunderbar gelungen, KLASSE :smilie_girl_321: :smilie_girl_321: :coeuranime-001:
Grüßli
Tina

Putzen oder Sieden - das ist die hier die Frage.
aber wir alle kennen die Antwort^^




Mein BLOG: https://traumbubbles.jimdo.com :smilie_girl_157:
Wichtelsteckbrief

bubblchen
Beiträge: 101
Registriert: Samstag 10. Februar 2018, 09:01

Re: OHP-Handseife mit Wildrose

Beitrag von bubblchen » Mittwoch 14. März 2018, 08:49

:hallo:

Schön das dir die OHP direkt gelungen ist.
Im Workshop zu lernen, macht mehr Mut und ist einfacher.
Weil man quasi gemeinsam rührt.

Eine schöne, schlichte, glatte Seife hast du gesiedet.

Wenn du die noch nett verpackst, hast du was ganz edles zu verschenken :smilie_essen_203:

Benutzeravatar
himmelblau
Beiträge: 8654
Registriert: Mittwoch 15. Mai 2013, 22:22
.: MISS SEIFENTREFF
Wohnort: Frankfurt (Oder)
Kontaktdaten:

Re: OHP-Handseife mit Wildrose

Beitrag von himmelblau » Mittwoch 14. März 2018, 09:21

So eine schöne milde OHP ist Gold wert für empfindliche Haut. Die ist Dir sehr gut gelungen!!! :smilie_girl_020:
Liebe
h i m m e l b l a u e
Grüße
Astrid
:smilie_girl_018:
Behandle einen Stein wie eine Pflanze, eine Pflanze, wie ein Tier, ein Tier, wie einen Menschen.
Indianisches Sprichwort
Himmelblaue Seifenträume

Mein Wichtelsteckbrief

Benutzeravatar
sapo
Beiträge: 591
Registriert: Samstag 11. März 2017, 18:24
Wohnort: Niedersachsen, Weserbergland

Re: OHP-Handseife mit Wildrose

Beitrag von sapo » Mittwoch 14. März 2018, 09:31

mhhhh, die sieht lecker aus, und die Zutaten hören sich fein an, ist im Wildrosenöl auch etwas Rosenduft enthalten?
oder duftet die jetzt pur nach Rosmarin?

Benutzeravatar
Adrenaline
Beiträge: 1657
Registriert: Montag 26. Februar 2018, 14:42
Wohnort: in der Nähe von Wolfsburg

Re: OHP-Handseife mit Wildrose

Beitrag von Adrenaline » Mittwoch 14. März 2018, 09:34

"Eincremen unnötig" hört sich gut an :)...vielleicht muss ich dir das Rezept mal klauen :a050:
Obwohl ich einfarbige Seifen eigentlich doof finde...die sieht irgendwie einladend aus :smilie_happy_076:
Greetz Juleeee :smilie_happy_077:

Das Reh springt hoch, das Reh springt weit...das kann es ja!! Es hat ja Zeit!! :smilie_girl_299:

Benutzeravatar
Rabbit
Beiträge: 2317
Registriert: Montag 31. Juli 2017, 19:25
Wohnort: Dessau-Roßlau

Re: OHP-Handseife mit Wildrose

Beitrag von Rabbit » Mittwoch 14. März 2018, 09:57

Schlicht und edel kommt deine Seife daher. Wichtig sind die Inhalte. Und wenn eincremen nicht mehr nötig ist, was will man mehr. Besser geht nicht. :sabber_2:
Lieben Gruß von Hella

:smilie_girl_179:

Das Leben ist schön, man muss es nur zu leben verstehen. (Urheber: ICH)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste