Ungeplant Frühlingshaft frisch

Bilder - vielleicht mit Rezepten und Werdegang? - eurer fertigen Seifen

Moderatoren: corinna, bemike, savona

Benutzeravatar
BettieB.
Beiträge: 668
Registriert: Freitag 22. Januar 2016, 17:17
Kontaktdaten:

Ungeplant Frühlingshaft frisch

Beitrag von BettieB. » Sonntag 11. März 2018, 07:31

Hallo an Alle :smilie_girl_112:

Mein letzter Post ist ja schon etwas her, daher dachte ich, es wäre mal wieder Zeit etwas zu zeigen. Diese Seife ist ein eher ungeplantes Frühlingsseifchen. Am Tage der Herstellung bewegten mich ein paar Fragen, die ich mit dieser Seifen einfach mal durchprobieren wollte. Als ich sie am nächsten Tag ausformte, zeigte das Thermometer 16 Außentemperatur an und ich betrachte das als ein Frühlingszeichen und das die klirrende Kälte nun endlich vorbei ist :smilie_happy_011:

Die Seife war eigentlich ein einziges Testprojekt: Da gab es ein PÖ in meinem Schrank, dass ich schon ewig mal verarbeiten wollte, aber immer das Gefühl hatte, dass es Blitzbeton produziert, eine regelrechte "Blitzbeton-Vorahnung" kann man sagen. Dann wollte ich mal ein anderes Rezept ausprobieren, um meine Olivenbutter in einer anderen Zusammenstellung zu testen, da ich in der letzten Zeit mit meinen Rezepten und den entsprechenden Ölkompositionen irgendwie immer Sodaasche oder sogar etwas Kreide kassiert hatte. Und der letzte Punkt war das Rezept selbst, denn ich hatte noch nie Kakabutter (auch wenn es nur wenig ist) als HTCP verseift.

Dann auch noch inspiriert von Minis Serienschichterei ist also folgendes Seifchen entstanden:
DSC_0386Forum.jpg
Thai Bamboo & Coconut B.nature
DSC_0386Forum.jpg (25.86 KiB) 621 mal betrachtet
DSC_0391Forum.jpg
Thai Bamboo & Coconut B.nature
DSC_0391Forum.jpg (54.74 KiB) 621 mal betrachtet
DSC_0399.jpg
Thai Bambii & Coconut B.nature
DSC_0399.jpg (38.27 KiB) 621 mal betrachtet
Entstanden ist die Seife nach dem HTCP Testrezept "Feine Kräuter"von Moja. Ich habe nur ein paar winzige Änderungen vorgenommen:

Inhalt:
Mischverseift wurden Kokosöl (nativ), Olivenöl, Rapsöl, Olivenbutter, Kakaobutter, Rizinusöl mit einer Lauge aus NaOH/KOH 90:10 und Wasser (25% bezogen auf GFM), berechnet für einen LU von 8%. Zusätzlich enthalten sind 2% Kaolincreme und Mica "Lime" von UMU. Als Duft dient das (zu testende) PÖ Thai Bamboo and Coconut von Scent Perfique. Methode: HTCP.

Nun was soll ich sagen?

Kurzfassung: Das PÖ verursacht tatsächlich Blitzbeton, deshalb hat es auch keine Sodasche oder Kreide gegeben, die Mini Kabu-Pellets von Manske lösen sich tatsächlich schneller, als die Olivenbutter, die Seife schäumt wunderbar cremig, sodass ich es ganz sicher nochmal nachsieden werde (an dieser Stelle Dank :f010: an Moja), ich bin mit meiner Testseife sehr zufrieden und hatte ehrlich gesagt nicht damit gerechnet, dass sie so hübsch wird - also quasi schwein gehabt :smilie_girl_249:


Die lange Geschichte gibt es, wie immer, auf meinem Blog und die neue Funktion, die Bildchen direkt über Dateianhänge in das Forum zu laden finde ich super :smilie_happy_011:

Ich wünsche euch allen einen sonnigen Sonntag
Liebe Grüße

Bettie

B.nature I Soap

Benutzeravatar
Angiebas
Beiträge: 1179
Registriert: Donnerstag 5. Oktober 2017, 11:04
Wohnort: Reinheim-Spachbrücken

Re: Ungeplant Frühlingshaft frisch

Beitrag von Angiebas » Sonntag 11. März 2018, 07:59

Menno... Da könnte ich echt neidisch werden... So schön, so akurat und die Farben... Der Hammer... Wie schaffst du es nur, das deine Seifen alle so exakt geschnitten sind... Und die Kanten... Und der Übergang... Und... Und... Und...
Geht nicht, gibt es bei mir nicht... Learning by doing...

Liebe Grüße
Angie :smilie_girl_131:

Benutzeravatar
rosenhüpfer
Beiträge: 488
Registriert: Donnerstag 26. März 2015, 09:28
Wohnort: zwischen Rosen und Katzen

Re: Ungeplant Frühlingshaft frisch

Beitrag von rosenhüpfer » Sonntag 11. März 2018, 08:01

so ein feines Seifchen sehr schön
Auch wenn man an Gras zieht wächst es nicht schneller
Liebe Grüße rosenhüpfer
Wichtelsteckbrief

Benutzeravatar
rokoud
Beiträge: 28796
Registriert: Dienstag 1. Mai 2012, 21:30
.: Stempelqueen
Wohnort: Südhessen
Kontaktdaten:

Re: Ungeplant Frühlingshaft frisch

Beitrag von rokoud » Sonntag 11. März 2018, 08:14

eine schicke Seife!
Liebe Grüße
Sonja :smilie_girl_258:
Mein Blog: www.kreativseifen.de

Benutzeravatar
LuhaNi
Beiträge: 299
Registriert: Mittwoch 3. Januar 2018, 16:41
Wohnort: bei Ulm

Re: Ungeplant Frühlingshaft frisch

Beitrag von LuhaNi » Sonntag 11. März 2018, 08:34

Deine Seife gefällt mir ausgesprochen gut. Si sieht so schön zart aus :lesen-buch44:
Liebe Grüße Nicole

Benutzeravatar
Rokoudchen
Beiträge: 1391
Registriert: Montag 27. Oktober 2014, 16:42

Re: Ungeplant Frühlingshaft frisch

Beitrag von Rokoudchen » Sonntag 11. März 2018, 08:36

hübsche Seife!
LG,
Ricarda :coolgirl:

Elocin
Beiträge: 458
Registriert: Freitag 26. Januar 2018, 11:39

Re: Ungeplant Frühlingshaft frisch

Beitrag von Elocin » Sonntag 11. März 2018, 08:37

Und wieder eine Seife die Lust auf Frühling macht.
Sehr sehr schön geworden 😁
:6: Liebe Grüße Elocin

Benutzeravatar
BettieB.
Beiträge: 668
Registriert: Freitag 22. Januar 2016, 17:17
Kontaktdaten:

Re: Ungeplant Frühlingshaft frisch

Beitrag von BettieB. » Sonntag 11. März 2018, 08:51

Vielen Dank euch allen :f010:
Angiebas hat geschrieben:
Sonntag 11. März 2018, 07:59
Menno... Da könnte ich echt neidisch werden... So schön, so akurat und die Farben... Der Hammer... Wie schaffst du es nur, das deine Seifen alle so exakt geschnitten sind... Und die Kanten... Und der Übergang... Und... Und... Und...
Liebe Angiebas,
nicht verzweifeln. Ich kann auch nicht zaubern :e020: . In diesem Fall hat es mir die Seife an sich einfach gemacht. Ich habe das PÖ in den SL gegeben, als dieser noch seeeehr Flüssig war, nur 3-4 Umgerührt und gegossen. So die Seife in der Form war, war sie auch schon fest. Blitzbeton eben. Da kann dann bei der zweiten Schicht natürlich nicht mehr viel passieren und die Grenze wird dementsprechend sehr gerade. Zur Sicherheit habe ich die Schichten getrennt abgewogen und getrennt verseift. Was aber gar nicht nötig war, weil das PÖ wirklich rasanten Blitzbeton verursacht. Desweiteren bin ich nun dazu übergegangen meine Formen aus Acrylglaszuschnitten selber zu bauen, weil ich auch bei gekauften Formen immer noch ungleichmäßige Seifen zu beklagen hatte (zumal eine meiner Formen mittlerweile nur noch ausläuft). Wie das geht habe ich HIER vorgestellt. Da ich die Form so gebaut habe, dass ich die Seife mit Hilfe der Seitenteile aus der Form herausschieben kann, entstehen keine Fingerabdrücke. Die Ränder sehen wunderbar aus, weil die Seife beim Ausformen so dermaßen fest war, das da nicht mehr viel passieren konnte. Deshalb hab ich die Seife auch gar nicht erst gehobelt :smilie_happy_076:
Liebe Grüße

Bettie

B.nature I Soap

Benutzeravatar
Seifentöpfchen
Beiträge: 638
Registriert: Samstag 30. Januar 2016, 09:57
Wohnort: NÖ, Bezirk Gänserndorf

Re: Ungeplant Frühlingshaft frisch

Beitrag von Seifentöpfchen » Sonntag 11. März 2018, 09:16

Sehr schön ist deine Seife geworden! Farblich gefällt sie mir auch sehr gut, passt perfekt zum derzeitigen Frühlingswetter.
Liebe Grüße, Seifentöpfchen

Benutzeravatar
ankoetti
Beiträge: 3599
Registriert: Dienstag 29. Oktober 2013, 08:00
Wohnort: im Norden

Re: Ungeplant Frühlingshaft frisch

Beitrag von ankoetti » Sonntag 11. März 2018, 11:02

oh ja wunderbar - der Frühling kann kommen.
LG - ankoetti

.......das Leben ist zu kurz für Diäten.....

mein Wichtelsteckbrief

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 12 Gäste