Nach 4 Jahren mal wieder geseifelt...

Bilder - vielleicht mit Rezepten und Werdegang? - eurer fertigen Seifen

Moderatoren: corinna, bemike, savona

Benutzeravatar
Marianne
Beiträge: 1595
Registriert: Dienstag 21. Februar 2017, 11:48

Re: Nach 4 Jahren mal wieder geseifelt...

Beitrag von Marianne » Mittwoch 14. Februar 2018, 19:22

Schön, dass du wieder siedest, Kathi. Dein Swirl gefällt mir sehr gut - echt. Ich wollt, ich könnte das so wie du und deine Haarseife hat tolle Inhaltsstoffe. Ich hoffe, dass deine Haare sie mögen.
Liebe Grüsse aus der Schweiz
Marianne
:smilie_girl_274:

Mein Wichtelsteckbrief

Capricorni

Re: Nach 4 Jahren mal wieder geseifelt...

Beitrag von Capricorni » Mittwoch 14. Februar 2018, 20:18

Danke euch :smilie_girl_076:
Mal gucken, die nächste wird dann wohl eine Olivenölseife, wahrscheinlich eine pure. Da hab ich noch ne ältere Version von da, die ich bald mal anwaschen muss ( denke die ist ca. 4 Jahre alt). Danach brauche ich erstmal wieder Rohstoffe. Sheabutter ist aus und Kakaobutter reicht auch nicht mehr lange.
Bei der Olivenölseife nutze ich vielleicht mal wieder einen Stempel, das viel mir bei dem Luxusseifchen ein wenig zu spät ein... :smilie_girl_004:

Trolline33
Beiträge: 398
Registriert: Donnerstag 29. Mai 2014, 17:32
Wohnort: bayr. Sibirien

Re: Nach 4 Jahren mal wieder geseifelt...

Beitrag von Trolline33 » Mittwoch 14. Februar 2018, 20:46

Du hast absolut gar nichts verlernt, ich finde die Farben und den Swirl klasse. Und auch die Haarseife sieht toll aus :smilie_happy_077:
es grüßt aus der Oberpfalz die Trolline

Benutzeravatar
Ginger
Beiträge: 256
Registriert: Samstag 6. Januar 2018, 16:11
Wohnort: Neuhaus/Pegnitz
Kontaktdaten:

Re: Nach 4 Jahren mal wieder geseifelt...

Beitrag von Ginger » Mittwoch 14. Februar 2018, 21:30

Sehr schöne Seifchen, deine "Wiedereinstiegs-Seifchen" - man verlernt es halt nicht..... :smilie_girl_103:
Liebe Grüße :smilie_girl_112:
Jessy

Mehr über uns gibt's hier auf www.island-of-dreams.de
Wichtelsteckbrief: viewtopic.php?f=94&t=11&p=1187322#p1187322

Marie
Beiträge: 4419
Registriert: Montag 8. Juni 2015, 17:10
Wohnort: BW

Re: Nach 4 Jahren mal wieder geseifelt...

Beitrag von Marie » Donnerstag 15. Februar 2018, 06:50

Sehr schön Deine Seifen.
Viele Grüße
Marie

Capricorni

Re: Nach 4 Jahren mal wieder geseifelt...

Beitrag von Capricorni » Donnerstag 15. Februar 2018, 07:22

Danke euch :-)

Nee, verlernt man anscheinend echt nicht. Aber für die Haarseife hatte ich noch deutlich länger gebraucht, als für das Luxusseifchen. Man muss halt erstmal wieder reinkommen. :a050:

Capricorni

Re: Nach 4 Jahren mal wieder geseifelt...

Beitrag von Capricorni » Freitag 23. Februar 2018, 21:51

So, da ich eher zu den ungeduldigen Mitmenschen zähle, hab ich heute meine Haarseife angewaschen... mein Rezept funzt immer noch. Die Seife ist für meine Haare perfekt und es reicht eine leichte Rinse mit Apfelessig. Die Seife gleitet super durch die Haare, läßt sich gut auswaschen und macht einen feinporigen Schaum. Ok, die schönste ist sie nicht und den Rosenduft sucht man auch vergeblich, weil das Lanolin sehr durchdrückt, aber das Ergebnis zählt ja :smileymania1:
Ausserdem beschwert sie die Haare nicht und sie fühlen sich sehr fluffig an. Hoffentlich mag meine Kopfhaut die Seife auch und die Schuppen werden weniger. Ich vermute nämlich, daß ich einfach die scharfen Tenside nicht vertrage, ebensowenig, wie meine Tochter. Die ist dann am Sonntag dran.


[ externes Bild ]
[ externes Bild ]

kersti
Beiträge: 352
Registriert: Sonntag 17. Juli 2016, 02:45
Wohnort: Landkreis Barnim

Re: Nach 4 Jahren mal wieder geseifelt...

Beitrag von kersti » Freitag 23. Februar 2018, 23:04

Auf den Bildern sieht doch alles vielversprechend aus und auch Dein Bericht hört sich danach an. Was hast Du für Haare? Eher dünn oder dick? Und die Optik ist ja bei einer Haarseife für mich eher nebensächlich, habe da auch noch keine Schmuckstücke hingekriegt, was ich aber auch nicht beabsichtige, denn sie soll ja für die Haare toll werden und da zählen nun mal die Inhaltsstoffe.
Deine erste Seife, die Du nun nach 4 Jahren hergestellt hast gefällt mir aber ausgesprochen gut. Dieses tolle Rot! Und auch der Swirl, wenn auch nicht so gewollt. Mir gefällt`s!

Capricorni

Re: Nach 4 Jahren mal wieder geseifelt...

Beitrag von Capricorni » Samstag 24. Februar 2018, 08:43

Danke dir Kersti für das Lob.
Meine Haare sind sehr fein, mit Henna gefärbt und Taillenlang. Dazu noch ne extrem empfindliche Kopfhaut die schnell mal juckt und Schuppen bildet, wenn die Tenside zu stark sind. Zumindest glaube ich das. Zwar habe ich auch Schuppenshampoo aus der Apotheke daheim, welches noch eher hilft, aber normales Schuppenshampoo macht es überhaupt nicht besser.
Früher habe ich fast immer mit Haarseife gewaschen und dann ging meine gute Seife aus und ich hab nicht nachgesiedet, weil ich keine Zeit hatte. Mal gucken ob ich morgen oder nächste Woche noch eine Olivenölseife schaffe, aktuell habe ich nämlich noch andere Projekte am laufen ( nähen).

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 5 Gäste