Lady Femina (Puderseife)

Bilder - vielleicht mit Rezepten und Werdegang? - eurer fertigen Seifen

Moderatoren: corinna, bemike, savona

Benutzeravatar
Pixi
Beiträge: 274
Registriert: Montag 28. August 2017, 13:07
Wohnort: Reutlingen

Re: Lady Femina (Puderseife)

Beitrag von Pixi » Donnerstag 11. Januar 2018, 09:59

Yucca hat geschrieben:
Donnerstag 11. Januar 2018, 09:18
Danke für deinen Tipp!! Ich habe essigsaure Tonerde zu Hause. Ist das das gleiche?
Nein nicht gleich, ich habe diese von Argital green clay
Danke Bärenfrau :f010:

Benutzeravatar
Nailyn
Beiträge: 471
Registriert: Sonntag 19. Juni 2016, 19:47
Wohnort: Berlin

Re: Lady Femina (Puderseife)

Beitrag von Nailyn » Donnerstag 11. Januar 2018, 10:01

Oh, eine Seife mit Puder schwebt mir auch noch vor, wenn auch nicht in rosa :c015:
Sie sieht toll aus und die Haptik stell ich mir genial vor.
Liebe Grüße von Nailyn und der Schildkröte :smilie_girl_154:

WIP Hinkelstein GmbH & Co KG

Benutzeravatar
Yucca
Beiträge: 356
Registriert: Sonntag 17. Dezember 2017, 07:59
Wohnort:

Re: Lady Femina (Puderseife)

Beitrag von Yucca » Donnerstag 11. Januar 2018, 11:03

Pixi hat geschrieben:
Donnerstag 11. Januar 2018, 09:59
Yucca hat geschrieben:
Donnerstag 11. Januar 2018, 09:18
Danke für deinen Tipp!! Ich habe essigsaure Tonerde zu Hause. Ist das das gleiche?
Nein nicht gleich, ich habe diese von Argital green clay
Danke Bärenfrau :f010:
Danke für deine schnelle Antwort :smilie_girl_112:
Liebe Grüße Yucca

Benutzeravatar
Yucca
Beiträge: 356
Registriert: Sonntag 17. Dezember 2017, 07:59
Wohnort:

Re: Lady Femina (Puderseife)

Beitrag von Yucca » Donnerstag 11. Januar 2018, 11:09

An euch Alle :smilie_girl_112:
Vielen vielen lieben Dank für eure Antworten :f010: :f010:
Ich freu mich total dass euch meine Seife so gut gefällt :D :D :D
Liebe Grüße Yucca

Benutzeravatar
Regina1
Beiträge: 5142
Registriert: Mittwoch 26. März 2014, 11:17
Wohnort: 53332 Bornheim-Walberberg

Re: Lady Femina (Puderseife)

Beitrag von Regina1 » Donnerstag 11. Januar 2018, 12:56

Yucca hat geschrieben:
Donnerstag 11. Januar 2018, 09:43
Regina1 hat geschrieben:
Mittwoch 10. Januar 2018, 17:54
Ein Traum an Seife.
Super fein und die Farbe ich genau richtig. :sabber_2:
Wieviel Sahne hast du eingearbeitet.?

hallo Regina, die Laugenflüßigkeit (25% v. d. GFM ausgehend) habe ich auf 1: 1,2 reduziert und dann als Differenz den Schlagobers
in den SL gegeben. :smilie_girl_112:
Danke dir :a050:
Liebe Grüße Gerda :smilie_wetter_266:

Benutzeravatar
savona
Moderator
Beiträge: 6105
Registriert: Mittwoch 17. September 2014, 09:13
Wohnort: Liechtenstein

Re: Lady Femina (Puderseife)

Beitrag von savona » Donnerstag 11. Januar 2018, 14:42

Perfekter Puderton!
Lieber Gruss,
savona

Wichtelsteckbrief

Johanniskraut
Beiträge: 742
Registriert: Sonntag 19. Februar 2017, 18:10
Wohnort: Schweiz

Re: Lady Femina (Puderseife)

Beitrag von Johanniskraut » Donnerstag 11. Januar 2018, 15:23

Ich hatte am Montag bei DM Puder in den Händen und habe mir überlegt, ob ich den wohl in eine Seife bekomme und wie das wohl wird. Und habe ihn nicht gekauft :a025:

Eine sehr schöne Seife!
Mein Wichtelsteckbrief: viewtopic.php?p=1086007#p1086007

Benutzeravatar
marall
Beiträge: 304
Registriert: Montag 25. Dezember 2017, 12:21

Re: Lady Femina (Puderseife)

Beitrag von marall » Donnerstag 11. Januar 2018, 17:35

Wirklich tolle Puderseife! Und so ein hübsches rosa hast du hinbekommen. Das ist mit bisher nicht gegluckt mit meiner rosa Tonerde...
Liebe Grüße,
Margarethe

Benutzeravatar
grasgrün
Beiträge: 3375
Registriert: Mittwoch 31. Juli 2013, 07:32
Wohnort: die schönste Stadt der Schweiz

Re: Lady Femina (Puderseife)

Beitrag von grasgrün » Donnerstag 11. Januar 2018, 17:36

Ein echtes Prinzessinnenteil.
Herzlich, frau grasgrün

Benutzeravatar
Yucca
Beiträge: 356
Registriert: Sonntag 17. Dezember 2017, 07:59
Wohnort:

Re: Lady Femina (Puderseife)

Beitrag von Yucca » Donnerstag 11. Januar 2018, 18:15

marall hat geschrieben:
Donnerstag 11. Januar 2018, 17:35
Wirklich tolle Puderseife! Und so ein hübsches rosa hast du hinbekommen. Das ist mit bisher nicht gegluckt mit meiner rosa Tonerde...
liebe marall, mir ist einmal die rosa Tonerde ausgegangen. Ich habe einfach rote Tonerde genommen und hab Kaolin dazugegeben bis sie rosa war. Je mehr Kaolin du dazu gibst desto heller wird das Rosa. Ich glaube bei diesem Rosa habe ich Venetianisch Rot genommen. Ich kann es nicht mehr genau sagen, weil ich mehrer rote Tonerden habe. Vielleicht ist dir ja damit geholfen!
Liebe Grüße Yucca

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 3 Gäste