Fenjala Nr. 4

Bilder - vielleicht mit Rezepten und Werdegang? - eurer fertigen Seifen

Moderatoren: corinna, bemike, savona

Benutzeravatar
blitzblank
Beiträge: 466
Registriert: Mittwoch 23. August 2017, 20:46
Wohnort: Rhein-Main-Gebiet

Re: Fenjala Nr. 4

Beitrag von blitzblank » Dienstag 9. Januar 2018, 13:20

Da passt die Farbe genau zum Duft.Würde man das Fenjala Ölbad beim verseifen ohne Farbe ünterstützen, wäre die Seife dann hell?
Grüße von Nina

Benutzeravatar
Maestra
Beiträge: 1810
Registriert: Montag 30. Mai 2016, 22:33
Wohnort: bei Hannover

Re: Fenjala Nr. 4

Beitrag von Maestra » Dienstag 9. Januar 2018, 14:17

Lucy hat geschrieben:
Montag 8. Januar 2018, 17:54
Hallöle, diese Seife darf bei mir nie ausgehen. Ich habe sie schon 3 x gesiedet: Nr. 1 , Nr. 2 , und Nr. 3 Schade das es kein Duftinternet gibt, sie riecht einfach nur traumhaft schön und der Duft hält sehr sehr lange. Diesmal war das Rezept folgendes: 250 g Schweineschmalz, 250 g Kokos, 250 g FS, 180 g Soja ( als Fenjalaölbad ) und 70 g Olive. Als Unterstützung für die Farbe nehme ich immer Dragocolour türkis extra. Wie zu erwarten hat es wieder sehr schnell angedickt, deswegen nehme ich immer gleich die Blockform. :a050:
Jetzt hab ich deine auch gefunden ... :smilie_happy_076:

Sieht wirklich toll aus die Farbe. :f010:

Und dein Rezept klingt spannend ... was ist FS? :smilie_denk_10: :a050: AH, Fettstange!? :smilie_girl_148:
Ich siede ja inzwischen nur noch vegan, aber ich denke tatsächlich darüber nach, noch mal Schweineschmalz zu testen.
Liebe Grüße
Katja :hallo:

Benutzeravatar
Lucy
Beiträge: 6784
Registriert: Freitag 2. Dezember 2011, 19:54
Wohnort: wo sich Fuchs und Hase gute Nacht sagen

Re: Fenjala Nr. 4

Beitrag von Lucy » Dienstag 9. Januar 2018, 14:36

blitzblank hat geschrieben:
Dienstag 9. Januar 2018, 13:20
Da passt die Farbe genau zum Duft.Würde man das Fenjala Ölbad beim verseifen ohne Farbe ünterstützen, wäre die Seife dann hell?
Ja, ohne Farbe ist sie leider nicht so schön, dann sieht sie nämlich so aus. Das war meine erste.

[ externes Bild ]

Benutzeravatar
Lucy
Beiträge: 6784
Registriert: Freitag 2. Dezember 2011, 19:54
Wohnort: wo sich Fuchs und Hase gute Nacht sagen

Re: Fenjala Nr. 4

Beitrag von Lucy » Dienstag 9. Januar 2018, 14:38

Maestra hat geschrieben:
Dienstag 9. Januar 2018, 14:17

Jetzt hab ich deine auch gefunden ... :smilie_happy_076:

Sieht wirklich toll aus die Farbe. :f010:

Und dein Rezept klingt spannend ... was ist FS? :smilie_denk_10: :a050: AH, Fettstange!? :smilie_girl_148:
Ich siede ja inzwischen nur noch vegan, aber ich denke tatsächlich darüber nach, noch mal Schweineschmalz zu testen.
OK, Fettstange kannst du ja auch durch vieles andere ersetzen, aber Schweinescmalz ist wirklich toll in Seife. Probier das mal. Aber nur langsam erhitzen und nicht zu heiss, sonst stinkt es. :smilie_girl_004:

Benutzeravatar
wombeliene
Beiträge: 48
Registriert: Mittwoch 1. November 2017, 15:07

Re: Fenjala Nr. 4

Beitrag von wombeliene » Mittwoch 10. Januar 2018, 08:12

Tolle Seife!!
Die in deinem Rezept angegebene Menge reicht um einen ausreichenden und anhaltenden Duft zu bekommen?
Oder gibst du noch ÄÖ oder PÖ zu?
Das Böse ist ein Hügel: Jedermann steigt auf seinen eigenen und zeigt auf einen anderen - Afrikanisches Sprichwort

Benutzeravatar
Lucy
Beiträge: 6784
Registriert: Freitag 2. Dezember 2011, 19:54
Wohnort: wo sich Fuchs und Hase gute Nacht sagen

Re: Fenjala Nr. 4

Beitrag von Lucy » Mittwoch 10. Januar 2018, 08:18

wombeliene hat geschrieben:
Mittwoch 10. Januar 2018, 08:12
Tolle Seife!!
Die in deinem Rezept angegebene Menge reicht um einen ausreichenden und anhaltenden Duft zu bekommen?
Oder gibst du noch ÄÖ oder PÖ zu?
Das reicht definitiv aus und die Seife riecht auch noch nach Monaten sehr stark. Ich mache sie schon zum 4 Mal und spreche aus Erfahrung. Es kommt kein zusätzlicher Duft an die Seife, das schafft das Fenjalaölbad ganz alleine und wirklich ausreichend :smilie_girl_022:

Benutzeravatar
wombeliene
Beiträge: 48
Registriert: Mittwoch 1. November 2017, 15:07

Re: Fenjala Nr. 4

Beitrag von wombeliene » Mittwoch 10. Januar 2018, 08:30

:smilie_girl_021:
Super! Danke!
Und wieviel % Flüssigkeit (ich nehme an Wasser?) nimmst du für die Lauge?
Das Böse ist ein Hügel: Jedermann steigt auf seinen eigenen und zeigt auf einen anderen - Afrikanisches Sprichwort

Benutzeravatar
Lucy
Beiträge: 6784
Registriert: Freitag 2. Dezember 2011, 19:54
Wohnort: wo sich Fuchs und Hase gute Nacht sagen

Re: Fenjala Nr. 4

Beitrag von Lucy » Mittwoch 10. Januar 2018, 08:47

wombeliene hat geschrieben:
Mittwoch 10. Januar 2018, 08:30
:smilie_girl_021:
Super! Danke!
Und wieviel % Flüssigkeit (ich nehme an Wasser?) nimmst du für die Lauge?
Ich nehme das, was der Seifenrechner mir vorschlägt, ich glaube in meinem Fall waren es 330 g Wasser auf 1 kg Fettmenge, ich würde auch in dem Fall nicht die Wassermenge reduzieren, da der Leim wie gesagt doch relativ schnell andickt. :smilie_girl_004: Viel Spaß beim sieden :girlkochen:

Benutzeravatar
wombeliene
Beiträge: 48
Registriert: Mittwoch 1. November 2017, 15:07

Re: Fenjala Nr. 4

Beitrag von wombeliene » Mittwoch 10. Januar 2018, 15:19

Vielen Dank! :smilie_happy_077:
Das Böse ist ein Hügel: Jedermann steigt auf seinen eigenen und zeigt auf einen anderen - Afrikanisches Sprichwort

Benutzeravatar
femaledragon3490
Beiträge: 80
Registriert: Freitag 5. Januar 2018, 11:22

Re: Fenjala Nr. 4

Beitrag von femaledragon3490 » Dienstag 13. Februar 2018, 11:14

Geniale Idee und die Farbe ist ja mal sowas von hammerkrass :sabber1:

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast