Gärtner - und Küchenseife (2 in 1)

Bilder - vielleicht mit Rezepten und Werdegang? - eurer fertigen Seifen

Moderatoren: corinna, bemike, savona, Priskja

Benutzeravatar
WinterSandra
Beiträge: 303
Registriert: Dienstag 13. September 2016, 19:31
Wohnort: Oberbayern

Re: Gärtner - und Küchenseife (2 in 1)

Beitrag von WinterSandra » Mittwoch 22. Februar 2017, 11:53

Mir gefällt sie auch, so wie sie ist.

Hast du super gemacht und bitte habe keine Komplexe, weil du meinst, uns würden deine Seifen nicht perfekt genug sein. Wir sind hier kein "Ich hab die Beste Seife-Wettbewerb" sondern ein Forum, bei dem man sich austauscht.

Und grad am Anfang muss man/frau sich erstmal mit den ganzen Schritten und dem (teils widerspenstigen) SL auseinandersetzen :biggrinn:

Also, poste deine Bilder und mach dir keinen Streß über die Meinung der anderen :blustrau:
Liebe Grüße
Sandra

Benutzeravatar
Bigisue
Beiträge: 2134
Registriert: Freitag 26. August 2016, 16:35
Wohnort: Erlangen/Las Vegas

Re: Gärtner - und Küchenseife (2 in 1)

Beitrag von Bigisue » Mittwoch 22. Februar 2017, 12:05

Ich finde deine Seife richtig schön
Am Anfang hab ich die Kanten auch nicht bearbeitet aber mitlerweile gefällt es mir besser. Und sie liegen beim ersten waschen einfach besser in der Hand. Die kleinen Schnipsel knete ich meistens zu einer kleinen Kugel die ich flach drücke. Die darf dann (nach der Reifezeit mit in die Küche).
Und dann muss man ja auch noch Zeit haben, einfach da zu sitzen und vor sich hin zu schauen.
Astrid Lindgren

https://seifenforum.de/viewtopic.php?f= ... 5#p1264305 (Wichtelsteckbrief)

Benutzeravatar
dost
Beiträge: 3292
Registriert: Samstag 3. Dezember 2011, 22:00
.: siedendes Bienchen
Wohnort: Chaotien, Südsaponistan

Re: Gärtner - und Küchenseife (2 in 1)

Beitrag von dost » Mittwoch 22. Februar 2017, 12:10

Deine Seife ist zauberhaft und muss sich wirklich nicht verstecken! Das muss aber übrigens keine Seife. Alle sind schön. auf ihre Art. Kanten entgraten find ich überbewertet, ich mag es eckig. Ohne Kante liegt sie allerdings besser in der Hand.
Die Marmorierung ist wirklich toll, die ganze Seife ist stimmig.

Sie wird wahrscheinlich wirklich seeehr schrubbeln, denn der schrubbel wäscht sich nicht gleichmäßig mit der seife ab, sondern akkumuliert, d.h. er bleibt in Teilen am Seifenstück und wird prozentual immer mehr. Ich verwende eher kleiner und weichere Schrubbzusätze und dosiere sie mittlerweile eher niedrig.
Liebe Grüße
dost

Winken-zwei-Dichter (avec avec)

je suis mukto-mona.

Erste Seife: 13.10.11
Wichtelsteckbrief

Benutzeravatar
martina
Beiträge: 2499
Registriert: Freitag 21. Dezember 2012, 13:22
Wohnort: Berlin

Re: Gärtner - und Küchenseife (2 in 1)

Beitrag von martina » Mittwoch 22. Februar 2017, 12:17

Deine Seife gefällt mir!
Kaffee als Schrubbel mag ich sehr; bin jedoch immer wieder überrascht, wie sehr mir schon eine kleine Menge am Körper völlig ausreicht!
Bin gespannt, wie Du mit dem 3-fach Peeling unter der Dusche zufrieden bist.
Zuletzt geändert von martina am Mittwoch 22. Februar 2017, 12:19, insgesamt 1-mal geändert.

Timbra una

Re: Gärtner - und Küchenseife (2 in 1)

Beitrag von Timbra una » Mittwoch 22. Februar 2017, 12:19

Huh, ich schubst mein Selbstbewusstsein ganz toll nach oben, herzlichen Dank an euch! :f010:
Ich siede ja auch schon einige Jahre, aber irgendwie fühle ich mich trotzdem oft noch wie eine Anfängerin. Das ist ganz komisch.

@ dost: Danke für die Info - das ist wirklich ein stichhaltiges Argument, weniger Schrubbmaterial zu verwenden. Andererseits ist das mit dem Duschen auch wirklich nur für die Hartgesottenen gedacht *zwinker*

Wegen der Schnipsel, die anfallen: Ich hab letzens so schöne Seifen gesehen, da waren die länglichen Seifenreste ie bei einer Konfettiseife eingearbeitet. Das gefällt mir auch gut. Ich benutze kleinere Schnittreste auch gerne für meine Wäsche als Zusatz.

Benutzeravatar
sidbabe
Beiträge: 5029
Registriert: Sonntag 1. Mai 2016, 09:00
Wohnort: Bayern
Kontaktdaten:

Re: Gärtner - und Küchenseife (2 in 1)

Beitrag von sidbabe » Mittwoch 22. Februar 2017, 13:24

Da muss ich mir @himmelblau anschließen :smilie_girl_022: Naturseifen brauchen doch ein wenig "Charme" und sehen
erst umperfekt richig rustikal aus :s035: Da sind mir die Inhalte viiiiill wichtiger und deine gehört zu den inhaltich
wertvollen Seifen definitiv dazu - die optisch auch noch was hermacht :smilie_frech_053: !
Grüßli
Tina

Putzen oder Sieden - das ist die hier die Frage.
aber wir alle kennen die Antwort^^




Mein BLOG: https://traumbubbles.jimdo.com :smilie_girl_157:
Wichtelsteckbrief

Benutzeravatar
savona
Moderator
Beiträge: 9260
Registriert: Mittwoch 17. September 2014, 09:13
Wohnort: Liechtenstein

Re: Gärtner - und Küchenseife (2 in 1)

Beitrag von savona » Mittwoch 22. Februar 2017, 13:37

Die ist wirklich schön!
Lieber Gruss,
savona

Wichtelsteckbrief

Biene13

Re: Gärtner - und Küchenseife (2 in 1)

Beitrag von Biene13 » Mittwoch 22. Februar 2017, 13:39

Ich find die Seife wunderschön, ich weiss nicht was Du hast? Für eine Gärtnerseife schon fast zu elegant mit dem schönen Swirl. Also schön, dass Du sie eingestellt hast.

Ich muss mich demnächst auch mal am Riemen reissen und mal anschauen, wie ich hier Fotos reinkriege.

Benutzeravatar
Dryas
Beiträge: 2532
Registriert: Mittwoch 14. August 2013, 14:43
Wohnort: Schweiz

Re: Gärtner - und Küchenseife (2 in 1)

Beitrag von Dryas » Mittwoch 22. Februar 2017, 13:50

Eine sehr schöne Seife! Danke fürs Zeigen!!!

Macht sich Senföl irgendwie bemerkbar in der Seife? :smilie_denk_10:
"Selbst ein Weg von 1000 Meilen beginnt mit einem Schritt."
Japanische Weisheit

Benutzeravatar
Brycha
Beiträge: 19231
Registriert: Freitag 2. Dezember 2011, 21:38
.: Seifenbardin von der Schlei
Wohnort: Zwischen den Meeren

Re: Gärtner - und Küchenseife (2 in 1)

Beitrag von Brycha » Mittwoch 22. Februar 2017, 18:24

Mir gefällt deine Seife sehr; ich mag Naturseifen besonders gern und wenn sie dann sogar noch so hübsch geswirlt ist.....

Das Kantenbegradigen habe ich inzwischen übrigens auch fast ganz eingestellt; ich mag die Seifenabfälle nicht, habe mich mit dem Hobel auch schon mehrfach bös geschnitten und vor allem bekomme ich es auch nicht so hübsch hin wie es hier oft auf Fotos zu sehen ist :girlbeleidigt: .

LG Brycha

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 29 Gäste