ein Seifentag im Mai

Bilder - vielleicht mit Rezepten und Werdegang? - eurer fertigen Seifen

Moderatoren: corinna, bemike, savona, Priskja

Mandarinchen

ein Seifentag im Mai

Beitrag von Mandarinchen » Mittwoch 4. Juni 2014, 13:26

Hallo zusammen, :smilie_girl_112:

von Amber angefixt, :smilie_girl_022: sind vor 8 Tagen folgende Seifen entstanden:
Eine Topfmarmorierung - lila Leim im Divi - mit Plumeria beduftet;
den 12er Divi habe ich mal wieder befüllt, den Restleim in kleine Förmchen gegossen - beduftet mit Indien Sandelholz
und ein Bügelswirl - blauer Leim im Divi - mit Mittelmeer beduftet

Leider hatte ich den Fotoapparat vergessen, :p020: so konnte ich den noch frischen Leim nicht fotografieren, also habe ich Bilder gemacht, als ich die Formen aus dem Froster holte.

Die Seifen wurde noch nicht aufgehübscht! :dudu2:

[ externes Bild ]

So sehen die Kandidaten geschnitten aus - heute Vormittag habe ich es endlich geschafft sie mal zu fotografieren:

Die Topfmarmorierung mit Kokos, Palm, Raps, Olive, Mandel, Kabu, Rizi, Reismilch, Reismehl, Salz, Zucker, Tiox (in der Lauge)

[ externes Bild ]

Der Bügelswirl, der nicht so ganz gelungen ist, aber egal, weiß ja keiner, wie er hätte aussehen sollen :c041:

Mit Kokos, Schmalz, Raps, Olive, Reiskeim, Kabu, Rizi, Salz, Zucker, Tiox (in der Lauge)

[ externes Bild ]

Und hier meine Seifen die im 12er Divi waren und zwei Einzelformen mit Restleim- derselbe Leim wie der vom Bügelswirl:

[ externes Bild ]

Ich hoffe, die Düfte bleiben so gut!

Noch eine Frage: soll ich meine Seifen umparken? :smilie_denk_10: Im Keller hat es bei uns eine sehr schwankende Luftfeuchtigkeit, da wir in Rheinnähe wohnen und je nach Pegelstand auch das Grundwasser steigt, somit auch die Luftfeuchtigkeit in unserem Wannenkeller. :s065:
Sind 60% Luftfeuchtigkeit zuviel? Ich habe zwar einen Luftentfeuchter unten stehen, aber dieser braucht ja auch einige Zeit, bis die Feuchtigkeit wieder raus ist. Es ist dafür kühl und dunkel. Alternativ habe ich noch mein Büro, das im Sommer ca. 25 Grad Wärme hat, :s020: aber dafür natürlich trocken ist, aber auch hell ist. Gut, kann ja eine dunkle Tischdecke über die Seifen legen.

Was ist schlimmer, Feuchtigkeit oder Wärme und Helligkeit?

:smilie_girl_112:

nelly

Re: ein Seifentag im Mai

Beitrag von nelly » Mittwoch 4. Juni 2014, 13:30

Wow sind die schön geworden! Die Aktion hat sich gelohnt, wirklich fabelhafte Seifen hast Du da!

Benutzeravatar
bemike
Moderator
Beiträge: 14743
Registriert: Freitag 4. Januar 2013, 18:21
Wohnort: Wien

Re: ein Seifentag im Mai

Beitrag von bemike » Mittwoch 4. Juni 2014, 13:56

Tolle Seifen sind dir da aus den Formen gehüpft - jede einzelne ist eine Pracht :smilie_girl_112:

Wegen des Lagerorts: ich würde sie wohl eher ins Büro tun. Ich glaube, die hohe Luffeuchtigkeit kann mehr Schaden anrichten, als 25 Gräder im Sommer. Aber halt - ich glaube es nur, bestätigen kann ich es nicht, da mein Lagerort sehr trocken ist und ich auch keine Alternativen hätte, wo ich testen kann. Aber es gibt hier im Forum einige Ranz-Threads, die sich mit dem Thema genauer auseinander gesetzt haben :smilie_girl_112:

Benutzeravatar
rokoud
Beiträge: 35079
Registriert: Dienstag 1. Mai 2012, 21:30
.: Stempelqueen
Wohnort: Südhessen
Kontaktdaten:

Re: ein Seifentag im Mai

Beitrag von rokoud » Mittwoch 4. Juni 2014, 14:03

wie fleißig! Und wie hübsch!
Liebe Grüße
Sonja :smilie_girl_258:
Mein Blog: www.kreativseifen.de

Benutzeravatar
grasgrün
Beiträge: 3532
Registriert: Mittwoch 31. Juli 2013, 07:32
Wohnort: die schönste Stadt der Schweiz

Re: ein Seifentag im Mai

Beitrag von grasgrün » Mittwoch 4. Juni 2014, 17:22

Oh, da hast du viel produziert. :girlkochen:
Alles wunderschöne Seifen!
Herzlich, frau grasgrün

Benutzeravatar
Michaela
Beiträge: 14112
Registriert: Dienstag 2. April 2013, 16:56
Wohnort: Gramatneusiedl

Re: ein Seifentag im Mai

Beitrag von Michaela » Mittwoch 4. Juni 2014, 18:27

:hallo1: Mandarinchen,

ist das aber eine ganz tolle Seifenparade geworden! :girlja:
Beste liebe Grüße
Michaela


Perfektionismus ist fad, das Unverhergesehene ist interessant!

Wichtelsteckbrief

Benutzeravatar
Dori
Beiträge: 2835
Registriert: Donnerstag 11. April 2013, 19:22
Wohnort: Waldviertel/Österreich
Kontaktdaten:

Re: ein Seifentag im Mai

Beitrag von Dori » Mittwoch 4. Juni 2014, 21:03

Sehr schöne Seifen :k025:

Ich habe bis vor einem Jahr meine Seifen auch im Keller gelagert,
aber die schwankende Luftfeuchtigkeit ist den Seifen glaube ich zuviel.
Eine Charge musste ich entsorgen - Ranz.
Jetzt lagere ich meine Seifen in einem Raum im Haus,
mit eher niedriger Luftfeuchtigkeit und bis jetzt ist alles ok.
Liebe Grüße aus dem Wald4tel!


Wichtelsteckbrief

Benutzeravatar
Dobi35
Beiträge: 3519
Registriert: Donnerstag 8. August 2013, 21:45
Wohnort: Linz Umgebung
Kontaktdaten:

Re: ein Seifentag im Mai

Beitrag von Dobi35 » Mittwoch 4. Juni 2014, 21:19

Schöne Seifen hast du da gezaubert!

Ich lagere meine Seiflein im Technikraum, dunkel, ab und zu mal 25°, trocken! Die fertigen Seifen habe ich im Wohnzimmer in einer Holzkiste welche einen Spalt offen steht. Ranzen tut bis jetzt nichts und meine erste Seife (mit Schlagobers) ist jetzt schon fast ein Jahr alt.
Liebe Grüße
Birgit
mittlerweile gewerbliche Seifenhexe :smilie_happy_011:

Benutzeravatar
tina61
Beiträge: 7297
Registriert: Freitag 21. Februar 2014, 19:19
Wohnort: Dänemark

Re: ein Seifentag im Mai

Beitrag von tina61 » Mittwoch 4. Juni 2014, 21:28

:hallo:
das sind ja super schöne Seifen geworden!!! Jede für sich!!! :smilie_happy_077:

Benutzeravatar
Erynwen
Beiträge: 1567
Registriert: Mittwoch 1. August 2012, 22:24
Wohnort: Perle der Wetterau

Re: ein Seifentag im Mai

Beitrag von Erynwen » Mittwoch 4. Juni 2014, 22:12

Das war aber ein fleissiger Seifentag! Die sind alle sehr schön geworden! Gerade das Muster vom Bügelswirl gefällt mir so wie es ist sehr gut, und das Muster auf den einzelnen Blümchen ist toll! Ich glaube, das muß ich mal klauen und auch ausprobieren!? :D
Zur Lagerung würde ich auch eher konstante und nicht zu hohe Luftfeuchtigkeit empfehlen!
Liebe Grüße,
Andrea


Auch aus Steinen, die einem in den Weg gelegt werden kann man Schönes bauen.

Mein Wichtelsteckbrief: https://seifenforum.de/viewtopic.php?f= ... 53#p301853

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 24 Gäste