Rotöl

alte Salbenrezepte, Mazerate, Tinkturen, Tees und ätherische Öle

Moderatoren: Aconita, Cloud

Benutzeravatar
roseaufdemberg
Beiträge: 3839
Registriert: Sonntag 12. Januar 2014, 14:03
Wohnort: Wien

Re: Rotöl

Beitrag von roseaufdemberg » Freitag 28. Juli 2017, 14:50

hab ich schon so gemacht, das was aktuell geblüht hat mit Öl aufgegossen und die nachfolgend reifen Blüten immer wieder nachgelegt...meiner Meinung nach spricht nix dagegen...

Benutzeravatar
Priskja
Beiträge: 1878
Registriert: Dienstag 25. November 2014, 15:43
Wohnort: Das Tor zum Emmental

Re: Rotöl

Beitrag von Priskja » Freitag 28. Juli 2017, 15:21

roseaufdemberg hat geschrieben:
Freitag 28. Juli 2017, 14:50
hab ich schon so gemacht, das was aktuell geblüht hat mit Öl aufgegossen und die nachfolgend reifen Blüten immer wieder nachgelegt...meiner Meinung nach spricht nix dagegen...
Danke Rose, dann mach ich das auch! :hallo:
Liebe Grüsse Heike
Life's what you make it.......celebrate it!!!!

Johanniskraut
Beiträge: 619
Registriert: Sonntag 19. Februar 2017, 18:10
Wohnort: Schweiz

Re: Rotöl

Beitrag von Johanniskraut » Freitag 28. Juli 2017, 16:42

roseaufdemberg hat geschrieben:
Freitag 28. Juli 2017, 14:50
hab ich schon so gemacht, das was aktuell geblüht hat mit Öl aufgegossen und die nachfolgend reifen Blüten immer wieder nachgelegt...meiner Meinung nach spricht nix dagegen...
Genau so mache ich es auch. Ich sammle jeden Tag, ab und zu giesse ich etwas Öl nach wenn nötig.
Mein Wichtelsteckbrief: viewtopic.php?p=1086007#p1086007

Benutzeravatar
blubber
Beiträge: 119
Registriert: Donnerstag 8. Juni 2017, 20:42
Wohnort: Im Ländle

Re: Rotöl

Beitrag von blubber » Freitag 28. Juli 2017, 20:25

Herzeleid hat geschrieben:
Mittwoch 26. Juli 2017, 09:52

So sieht mein fertiges Öl aus, ich bin ganz glücklich! :smilie_happy_011:

Bild
Liebes Herzeleid, wie zum Henker wird das Öl so wunderbar rot?? Hätte ich die Blüten vielleicht zerquetschen müssen? Meines hab ich schon 3 Wochen auf der Fensterbank stehen und es tut sich farblich mal gar nix :a025:
Liebes Grüßle
Iris

Benutzeravatar
Herzeleid
Beiträge: 3124
Registriert: Samstag 15. Februar 2014, 11:15
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Rotöl

Beitrag von Herzeleid » Freitag 28. Juli 2017, 21:18

Sehr viele Blüten, fest reingedrückt ins Glas :a050: und dann sehr viel pralle Sonne von 11-19 Uhr vollsonniger Standort und dann nicht zu vergessen, Wien ist anders, das gilt auch fürs Johanniskraut :c041:

Benutzeravatar
blubber
Beiträge: 119
Registriert: Donnerstag 8. Juni 2017, 20:42
Wohnort: Im Ländle

Re: Rotöl

Beitrag von blubber » Freitag 28. Juli 2017, 21:24

:c041: :c041:
Vielen Dank für deine schnelle Antwort. Dann fehlen mir wohl Wien und Sonne zu so einem wundervollen Rotöl :D
Liebes Grüßle
Iris

Benutzeravatar
Heidi
Beiträge: 809
Registriert: Dienstag 10. Januar 2012, 19:53
Wohnort: Altes Land
Kontaktdaten:

Re: Rotöl

Beitrag von Heidi » Samstag 29. Juli 2017, 14:51

Ich mach seit Jahren Johanniskrautöl und bin immer wieder über die Röte begeistert.

In diesem Jahr - nix mit Röte. Hab allerdings angetrocknete Blüten ins Glas getan.
Hab einige Stauden Johanniskrautöl, die täglich immer wieder neue Blüten hervorzaubern.
Muss wohl nochmal ansetzen.

LG Heidi

Benutzeravatar
Aconita
Admin
Beiträge: 30272
Registriert: Freitag 2. Dezember 2011, 22:26
Wohnort: Östlich von Frankfurt

Re: Rotöl

Beitrag von Aconita » Samstag 29. Juli 2017, 17:07

Heidi, warte noch ein wenig. Mit angetrockneten Blüten dauert es etwas länger, klappt aber. Ich lasse die Blüten immer etwas antrocknen, dabei war es einmal sehr warm und sie sind getrocknet.

Benutzeravatar
katzenmutter
Beiträge: 4876
Registriert: Montag 10. Februar 2014, 16:27
Wohnort: Wien

Re: Rotöl

Beitrag von katzenmutter » Samstag 29. Juli 2017, 23:19

Habt ihr schon mal gesehen, dass sich das Kraut kurz nah der Blüte verfärbt und eingeht? So rotbraun wird und irgendwie verdorrt wirkt? Trotz Wassergaben? Es ist ja meine erste Saison mit echtem Johanniskraut...........ist das normal?
Tiere sind in ihrer Zuneigung und Liebe zuverlässiger als Menschen (Zitat Opa Katzenmutter)

Benutzeravatar
Herzeleid
Beiträge: 3124
Registriert: Samstag 15. Februar 2014, 11:15
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Rotöl

Beitrag von Herzeleid » Sonntag 30. Juli 2017, 06:53

Ja das ist normal, so siehts auf den Wiesen auch aus.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast