Cistrosenhydrolat - Nasenbluten

alte Salbenrezepte, Mazerate, Tinkturen, Tees und ätherische Öle

Moderatoren: Aconita, Cloud

Antworten
Bienemaja75
Beiträge: 61
Registriert: Montag 31. Juli 2017, 07:46

Cistrosenhydrolat - Nasenbluten

Beitrag von Bienemaja75 » Dienstag 28. November 2017, 10:45

Hallo,
die Cistrose ist ja eine Pflanze, die Blutungen stillt. Dafür hab ich für Nasenbluter einen Tipp, den ich bei meinem Sohn anwende, wenn die Nase wieder mal blutet: ich gebe ein paar Tropfen Hydrolat auf einen Wattepropf und steck ihm den für ein paar Minuten in die Nase, bei stärkeren Blutungen tausche ich den Pfropf nochmals aus, aber meistens ist das Bluten nach 1-2 min. vorbei und kommt auch nicht so schnell wieder. Vorher hatten wir bis zu 1/2 Stunde Blutungen und das oft mehrmals täglich. Vielleicht hilft der Tipp ja wen von euch. Noch eine Anmerkung: Ich habe mal gelesen, dass die Cistrose genauso wie Lavendel eine Pflanze ist, die wenig zu Allergien neigt, aber trotzdem sollte man bei der Erstanwendung vorsichtig sein. Ich habe mal gelesen, dass die Cistrose so ein Mittelchen ist, dass die Leute entweder vom Geruch her hassen oder lieben - ähnlich den Schüssler Salzen, die schmecken auch nur gut, wenn man Bedarf danach hat - genauso kommt der Duft der Cistrose bei vielen Menschen rüber. D.h. wenn jemand den Geruch ablehnt, dann benötigt er es auch nicht.

Benutzeravatar
Bärenfrau
Beiträge: 5028
Registriert: Mittwoch 31. Juli 2013, 13:25
Wohnort: Wien

Re: Cistrosenhydrolat - Nasenbluten

Beitrag von Bärenfrau » Dienstag 28. November 2017, 14:21

Hm, Lavendel ist das ÄÖ mit der längsten Liste an enthaltenen Allergenen...
Bei Cistrose weiß ich es nicht genau, die dürfte aber um einiges verträglicher sein. Aber danke für den Tipp mit dem Hydrolat, das ist dann sicher auch hilfreich für Leute, die Blutverdünner nehmen müssen.
herzlichst
Bärenfrau


Gegen Zielsetzungen ist nichts einzuwenden, sofern man sich dadurch nicht von interessanten Umwegen abhalten läßt.
Mark Twain

Wichtelsteckbrief
All about Ali Express

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste