Experiment geglückt

Bilder - vielleicht mit Rezepten und Werdegang? - eurer fertigen Seifen

Moderatoren: bemike, corinna, savona

Benutzeravatar
babbelnich
Beiträge: 1920
Registriert: Sonntag 17. April 2016, 22:44
Wohnort: bei Aschaffenburg

Re: Experiment geglückt

Beitrag von babbelnich » Freitag 12. Januar 2018, 09:38

Sonja, du bist total verrückt :smileymania1: ich hab leider auch nur die Hälfte verstanden, von dem was du da gemacht hast, aber das Endergebnis gefällt mir ausgesprochen gut!

Ich muß mal auf deinen Blog guggen gehen.... :e020:
Liebe Grüße
Anna

Benutzeravatar
marall
Beiträge: 139
Registriert: Montag 25. Dezember 2017, 12:21

Re: Experiment geglückt

Beitrag von marall » Freitag 12. Januar 2018, 10:08

Farbkombi, Swirl und der kleine Stempel - das harmoniert wirklich wunderbar!
Liebe Grüße,
Margarethe

Benutzeravatar
rokoud
Beiträge: 27441
Registriert: Dienstag 1. Mai 2012, 21:30
.: Stempelqueen
Wohnort: Südhessen
Kontaktdaten:

Re: Experiment geglückt

Beitrag von rokoud » Freitag 12. Januar 2018, 10:33

ich versuche mal, es zu erklären: Ich habe vier Farben eingefüllt, wie für einen Taiwan Swirl. Nach dem Herausziehen der Trenner bin ich aber nicht wie beim Taiwan Swirl durch den SL durch, sondern mit engen Zickzackbewegungen. Und darauf habe ich dann die Schlangenlinien des Peacokswirls gesetzt. Ich hoffe, das war verständlich? :smilie_denk_10:
Liebe Grüße
Sonja :smilie_girl_258:
Mein Blog: www.kreativseifen.de

Benutzeravatar
Sylvia
Beiträge: 2768
Registriert: Montag 25. Januar 2016, 00:06
Wohnort: LINESCIO (TI) Schweiz

Re: Experiment geglückt

Beitrag von Sylvia » Freitag 12. Januar 2018, 13:19

Eine ganz zauberhafte Seife.
Ich hoffe das Deine Swirlphase noch ein bisschen anhält.

Benutzeravatar
Rabbit
Beiträge: 1090
Registriert: Montag 31. Juli 2017, 19:25
Wohnort: Dessau-Roßlau
Kontaktdaten:

Re: Experiment geglückt

Beitrag von Rabbit » Freitag 12. Januar 2018, 13:30

Schöne Farben und toll dein "Experiment" mit dem swirlen. Rundherum gelungen sage ich. Der kleine Stempel komplettiert das ganze. :sabber_2:
Lieben Gruß von Hella

:smilie_girl_179:

Das Leben ist schön, man muss es nur zu leben verstehen. (Urheber: ICH)

Benutzeravatar
babbelnich
Beiträge: 1920
Registriert: Sonntag 17. April 2016, 22:44
Wohnort: bei Aschaffenburg

Re: Experiment geglückt

Beitrag von babbelnich » Freitag 12. Januar 2018, 13:52

rokoud hat geschrieben:
Freitag 12. Januar 2018, 10:33
ich versuche mal, es zu erklären: Ich habe vier Farben eingefüllt, wie für einen Taiwan Swirl. Nach dem Herausziehen der Trenner bin ich aber nicht wie beim Taiwan Swirl durch den SL durch, sondern mit engen Zickzackbewegungen. Und darauf habe ich dann die Schlangenlinien des Peacokswirls gesetzt. Ich hoffe, das war verständlich? :smilie_denk_10:
am besten Du drehst mal ein Video :smileymania1: :e020:
Liebe Grüße
Anna

Benutzeravatar
rokoud
Beiträge: 27441
Registriert: Dienstag 1. Mai 2012, 21:30
.: Stempelqueen
Wohnort: Südhessen
Kontaktdaten:

Re: Experiment geglückt

Beitrag von rokoud » Freitag 12. Januar 2018, 14:50

öhem...
Liebe Grüße
Sonja :smilie_girl_258:
Mein Blog: www.kreativseifen.de

Benutzeravatar
Priskja
Beiträge: 1883
Registriert: Dienstag 25. November 2014, 15:43
Wohnort: Das Tor zum Emmental

Re: Experiment geglückt

Beitrag von Priskja » Freitag 12. Januar 2018, 15:09

Tolles Experiment und ich bin gerade voll begeistert von der Farbkombi.
Wie du das gemacht hast hab ich zwar noch nicht verstanden aber vielleicht
macht es ja noch klick. :smilie_denk_10:
Die Seife gefällt mir aber sehr! :smilie_girl_299:
Liebe Grüsse Heike
Life's what you make it.......celebrate it!!!!

Benutzeravatar
ditte
Beiträge: 8835
Registriert: Freitag 23. November 2012, 21:24
.: PÖ-Panscherin
Wohnort: Osnabrück

Re: Experiment geglückt

Beitrag von ditte » Freitag 12. Januar 2018, 15:21

Mir gefällt die Seife auch richtig gut! :smilie_girl_131:

Benutzeravatar
rokoud
Beiträge: 27441
Registriert: Dienstag 1. Mai 2012, 21:30
.: Stempelqueen
Wohnort: Südhessen
Kontaktdaten:

Re: Experiment geglückt

Beitrag von rokoud » Freitag 12. Januar 2018, 15:33

Ich versuche es nochmal: Vier Farben nebeneinander eingefüllt, Trenner raus. Mit dem Schaschlikstäbchen von der einen Längsseite der Form zur anderen ganz enge Linien gezogen, ohne - wie beim Taiwan - dazwischen kleine horizontale Linien zu machen - einfach hoch, runter, hoch, runter. Aber nur einmal durch die Form (beim vollen Skewer macht man das ja hin und zurück). Danach habe ich dann den Peacock darüber gemacht, also die Schlangenlinien wie beim Peacockswirl.
Liebe Grüße
Sonja :smilie_girl_258:
Mein Blog: www.kreativseifen.de

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste