Starkbier

Bilder - vielleicht mit Rezepten und Werdegang? - eurer fertigen Seifen

Moderatoren: corinna, bemike, savona

Benutzeravatar
hüttelputz
Beiträge: 5343
Registriert: Dienstag 21. Oktober 2014, 12:50
Wohnort: Salzburger Lungau

Re: Starkbier

Beitrag von hüttelputz » Donnerstag 7. Dezember 2017, 13:22

Toll geworden
LG aus dem Lungau
Andrea


Mein Wichtelsteckbrief

Benutzeravatar
Waldhexe
Beiträge: 658
Registriert: Freitag 12. Februar 2016, 20:03
Wohnort: Aargau- Bayern

Re: Starkbier

Beitrag von Waldhexe » Donnerstag 7. Dezember 2017, 13:51

Vielen Dank euch allen für die lieben Worte! :smilie_girl_131:
Ja, auf die Seiferl bin ich besonders stolz. Und sie wurden genauso, wie ich es wollte. Was man leider ja nicht allzu oft behaupten kann.
kersti hat geschrieben:
Donnerstag 7. Dezember 2017, 02:06
Eine Super Idee und eine tolle Umsetzung! Das wäre eine perfekte Seife für meinen Mann! Mir gefallen beide Formen, wobei ich nicht wüsste, welche besser in der Hand liegt. Worin hast Du den SL für die Becher gegossen? In einfache Plastikbecher?
Das sind die kleinen 1 dl Plastikbecherl. Hab grad noch nachgewogen, da kommt eine Mass doch auf fast 100g. Grössere hatte ich auch schon mal gemacht, aber die waren doch etwas zu gross.
Die normalen Seifen aus der Blockform liegen aber besser in der Hand. Auch das mit den Etiketten ist nicht allzu einfach.

Benutzeravatar
Waldhexe
Beiträge: 658
Registriert: Freitag 12. Februar 2016, 20:03
Wohnort: Aargau- Bayern

Re: Starkbier

Beitrag von Waldhexe » Donnerstag 7. Dezember 2017, 13:53

Gishlaine hat geschrieben:
Mittwoch 6. Dezember 2017, 21:24
Die sehen aber schick aus, ist das nun aber eine Haarseife oder Körperseife?
Diese sind einfache Hand-, Körperseifen mit 10 %ÜF. Diese Fette sind mir viel zu schwer für eine Haarseife.
Meine Erste Bierseife hatte ich so gedacht, den Teil mit Bier und Honig als Haarseife und der Schaum für Körper. Zwei in Einem wäre schon praktisch.

Benutzeravatar
Gabi
Beiträge: 2385
Registriert: Donnerstag 18. August 2016, 20:14
Wohnort: NRW

Re: Starkbier

Beitrag von Gabi » Donnerstag 7. Dezember 2017, 22:01

Die aus der Blockform sind sooo schön... und sooo bayrisch, irgendwie...
liebe Grüße, Gabi

Ich mache einen Plan. Die Seife macht ihren eigenen.

Mein Wichtelsteckbrief:
search.php?keywords=Gabi&t=11&sf=msgonly

kersti
Beiträge: 310
Registriert: Sonntag 17. Juli 2016, 02:45
Wohnort: Landkreis Barnim

Re: Starkbier

Beitrag von kersti » Donnerstag 7. Dezember 2017, 23:37

Das sind die kleinen 1 dl Plastikbecherl. Hab grad noch nachgewogen, da kommt eine Mass doch auf fast 100g. Grössere hatte ich auch schon mal gemacht, aber die waren doch etwas zu gross.
Die normalen Seifen aus der Blockform liegen aber besser in der Hand. Auch das mit den Etiketten ist nicht allzu einfach.
[/quote]

Jedoch auch diese sind Dir sehr gut gelungen! :smilie_girl_076:

Benutzeravatar
goldene
Beiträge: 1362
Registriert: Samstag 7. Januar 2012, 09:27
Wohnort: OSTSCHWEIZ

Re: Starkbier

Beitrag von goldene » Freitag 8. Dezember 2017, 12:27

WOW da hat das Hexilein aber was tolles gezaubert, gefällt mir sehr gut. So würde ich Bier auch nehmen :smileymania1: :smileymania1:
Liebe Grüsse aus der Schweiz


Wichtelsteckbrief

Benutzeravatar
Rokoudchen
Beiträge: 1087
Registriert: Montag 27. Oktober 2014, 16:42

Re: Starkbier

Beitrag von Rokoudchen » Samstag 9. Dezember 2017, 08:47

hübsch geworden!
LG,
Ricarda :coolgirl:

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 1 Gast