Harzseife, die gestern und nicht heute wollte!

Bilder - vielleicht mit Rezepten und Werdegang? - eurer fertigen Seifen

Moderatoren: corinna, bemike, mini69

Benutzeravatar
tina61
Beiträge: 5827
Registriert: Freitag 21. Februar 2014, 19:19
Wohnort: Dänemark

Re: Harzseife, die gestern und nicht heute wollte!

Beitrag von tina61 » Dienstag 14. November 2017, 19:16

Ana hat geschrieben:
Dienstag 14. November 2017, 19:09
Ja, mach mal, nimm aber nen alten Pott, da unten Reste drin hängen bleiben.
Danke für den Tip liebe Tanni. Hab ja nicht viel (ein bisschen auf Römö gesammelt :e020: )
Muss ich das erst irgendwie reinigen? Oder schmeiß ich das so in Olivenöl und filtere dann???

Benutzeravatar
Ana
Beiträge: 7777
Registriert: Samstag 16. März 2013, 08:59
.: Telegener Seifenvirus
Wohnort: Schwerte

Re: Harzseife, die gestern und nicht heute wollte!

Beitrag von Ana » Dienstag 14. November 2017, 19:21

Ich denke, Du kannst das Harz 1:1,5 ins Olivenöl geben. Dann erwärmen und die ganze Zeit rühren, bis sich das Harz aufgelöst hat. Dann runterkühlen lassen und vorsichtig abgießen. Der Schmoder bleibt größtenteils unten auf dem Boden des Topfes hängen, Du solltest es aber dann nochmal durch ein altes Sieb geben. Und das Ganze dann so oft wie nötig wiederholen.
Gaaaanz liebe Grüße
Tanja :smilie_girl_112:

Ana's Titel / Wichtelsteckbrief / Video Fimo-Seifenschalen / Video Streichholzboxen basteln


Ich bewundere die Menschenkenntnis meiner Hündin Ana, sie ist schneller und gründlicher als ich.

Benutzeravatar
tina61
Beiträge: 5827
Registriert: Freitag 21. Februar 2014, 19:19
Wohnort: Dänemark

Re: Harzseife, die gestern und nicht heute wollte!

Beitrag von tina61 » Dienstag 14. November 2017, 19:24

:f010: Danke, brauche nur noch einen alten Topf. Hihi...

Benutzeravatar
himmelblau
Beiträge: 7393
Registriert: Mittwoch 15. Mai 2013, 22:22
Wohnort: Frankfurt (Oder)
Kontaktdaten:

Re: Harzseife, die gestern und nicht heute wollte!

Beitrag von himmelblau » Dienstag 14. November 2017, 19:42

Oh man, bei Ditte is einfach immer was los! :c041:
Dabei wollte ich doch nur die schönen Seifen belobhudeln: sie sind wirklich wunderbar geworden, so schön hell und cremig sehen sie aus!!! :smilie_girl_321:
Liebe
h i m m e l b l a u e
Grüße
Astrid
:smilie_girl_018:
Behandle einen Stein wie eine Pflanze, eine Pflanze, wie ein Tier, ein Tier, wie einen Menschen.
Indianisches Sprichwort
Himmelblaue Seifenträume

Mein Wichtelsteckbrief

Benutzeravatar
AloeVera
Beiträge: 161
Registriert: Sonntag 19. Februar 2017, 17:21
Wohnort: im Westen Deutschlands

Re: Harzseife, die gestern und nicht heute wollte!

Beitrag von AloeVera » Dienstag 14. November 2017, 19:46

[/quote]

Schätzilein, alle is alle und somit müssen wir in den Wald :smilie_be_039:

Ditte hat das letzte Harz von mir bekommen. Sie ist immer genau dann zur Stelle, wenn es was zu schnorren gibt. Das musst Du noch lernen :c041: :c041: :c041: :c041:

Ich geb Dir nen Tip, beobachte mal die Äuglein vonne Ditte, wenn es was zu verteilen gibt. Diesen Blick, den mußt Du noch üben :c015: :c015: :c015:
[/quote]

:c041: :c041: Ich übe, ab sofooort :sabber1: :smilie_girl_323: :c041: :c041:

Kiefer hab ich keine in Griffnähe, aber der Kirschbaum hatte im Sommer ´ne dicke Harzblase ... ob das wohl auch geht? Gleich bei Sonnenaufgang guck ich, ob das Harz noch da ist :coolgirl:

:smilie_girl_063:
Es grüßt herzlich, AloeVera

Benutzeravatar
Ana
Beiträge: 7777
Registriert: Samstag 16. März 2013, 08:59
.: Telegener Seifenvirus
Wohnort: Schwerte

Re: Harzseife, die gestern und nicht heute wollte!

Beitrag von Ana » Dienstag 14. November 2017, 19:48

AloeVera hat geschrieben:
Dienstag 14. November 2017, 19:46


:c041: :c041: Ich übe, ab sofooort :sabber1: :smilie_girl_323: :c041: :c041:

Kiefer hab ich keine in Griffnähe, aber der Kirschbaum hatte im Sommer ´ne dicke Harzblase ... ob das wohl auch geht? Gleich bei Sonnenaufgang guck ich, ob das Harz noch da ist :coolgirl:

:smilie_girl_063:
Warum sollte das Harz vom Kirschbaum nicht funktionieren ? Geh mal gucken :smileymania1:
Gaaaanz liebe Grüße
Tanja :smilie_girl_112:

Ana's Titel / Wichtelsteckbrief / Video Fimo-Seifenschalen / Video Streichholzboxen basteln


Ich bewundere die Menschenkenntnis meiner Hündin Ana, sie ist schneller und gründlicher als ich.

Ulli674
Beiträge: 3688
Registriert: Montag 12. Januar 2015, 08:46

Re: Harzseife, die gestern und nicht heute wollte!

Beitrag von Ulli674 » Dienstag 14. November 2017, 19:51

Ditte, die Farbe ist soo toll!
Da übersieht man die Luftblasen 😉

Ich sag es doch, selbst Milch und Moor zusammen bringen die ohne Ofen nicht in die Gelphase :c041:

Wobei sie gegelt auch richtig toll ist... Ohne heizende Zusätze hab ich da aber 70Grad gebraucht...
" Mama reg dich nicht auf, denk an Seife"

Benutzeravatar
ditte
Beiträge: 8691
Registriert: Freitag 23. November 2012, 21:24
.: PÖ-Panscherin
Wohnort: Osnabrück

Re: Harzseife, die gestern und nicht heute wollte!

Beitrag von ditte » Dienstag 14. November 2017, 19:52

... und ein altes Sieb! :c041:

Tanni ist doch ne tolle Sekretärin... oder? :smilie_girl_073:


Wir waren gerade am :smilie_girl_078: , Tanni war so lieb, zu antworten :smilie_girl_173:


Sylvia, trau dich, sei aber auf Blitzcremepuddingleim vorbereitet!
Ich bin gespannt!


Tina, meins bzw. Tannis war schon sehr gut gereinigt, aber trotzdem blieb noch eine schmierige Schicht am
Topfboden hängen. Und ich habe nicht alles aus dem Topf entfernen können. War mir dessen aber vorher
bewusst.
Ich habe 80g Harz in 300g Olivenöl gelöst... nächstes Mal würde ich weniger Öl nehmen!

Liebe Sidney, ich schicke dir gerne ein Stückchen zum Probieren! :smilie_happy_077:
Wo ich dich doch gestern so schmählich beim Rudeln verlassen habe! :f010:

Liebe Babe, bei nächsten Treffen:
1.Workshop: Wie schnorre ich erfolgreich! :smileymania1:
uuuund, ich bin nienich antizyklisch, höchstens meiner Zeit vorraus! OK, ich lüfte gleich... :smilie_happy_076:
uuuuuuud, Kirschharz... :sabber1: :sabber1: :sabber1:

Liebe Astrid, nur, wenn ich parallel mit Tanni am Telen bin... wir hatten beiden nen Clown gefrühstückt und
wenn sich das dann noch multipliziert... :smilie_frech_053:
Danke dir, du Liebe! :f010:

Benutzeravatar
Sidney
Beiträge: 307
Registriert: Montag 6. Juni 2016, 14:42
Wohnort: Winterbach
Kontaktdaten:

Re: Harzseife, die gestern und nicht heute wollte!

Beitrag von Sidney » Dienstag 14. November 2017, 19:58

Ana hat geschrieben:
Dienstag 14. November 2017, 18:56
Ditte, die ist Dir absolut gelungen :sabber_2:

Da freue mich aber jetzt schon auf einen der Trompetenengel :smilie_happy_011:

@Sidney, magst Du auch einen Trompetenengelchen haben ? Mir ist gerade so nach verteilen :c015: :c041:
Ohh 😍😍😍 sehr gerne!


Ahhhh Ditte 😍😍😍 sehr gern! Ich bin überwältigt! 😘
Zuletzt geändert von Sidney am Dienstag 14. November 2017, 19:59, insgesamt 1-mal geändert.
The vision of my life was a dream in an endless night

Schnelle Blockform für Bastler

Benutzeravatar
ditte
Beiträge: 8691
Registriert: Freitag 23. November 2012, 21:24
.: PÖ-Panscherin
Wohnort: Osnabrück

Re: Harzseife, die gestern und nicht heute wollte!

Beitrag von ditte » Dienstag 14. November 2017, 19:59

Ulli674 hat geschrieben:
Dienstag 14. November 2017, 19:51
Ditte, die Farbe ist soo toll!
Da übersieht man die Luftblasen 😉

Ich sag es doch, selbst Milch und Moor zusammen bringen die ohne Ofen nicht in die Gelphase :c041:

Wobei sie gegelt auch richtig toll ist... Ohne heizende Zusätze hab ich da aber 70Grad gebraucht...
Ja, nech... :smilie_happy_011:

Kombo hat das Rezept auch klasse gemanagt, kein Trennen nichts...

Deshalb ja der Versuch mit der Heizung... das Glas stand zwischen Heizung und Fensterbank...
ich wollte es doch wissen, das waren dort mindestens 50°C
Das nächste Mal schiebe ich einen Teil in den Ofen!
Welche Temperatur würdest du mit aufheizenden Inhalten nehmen? :smilie_happy_077:

Ich bin begeistert, danke dir! :f010:

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 3 Gäste