Beau Brummel und andere schöne Dinge

Bilder - vielleicht mit Rezepten und Werdegang? - eurer fertigen Seifen

Moderatoren: corinna, bemike, mini69

Benutzeravatar
KaLu
Beiträge: 4827
Registriert: Mittwoch 13. Juli 2016, 09:34
Kontaktdaten:

Beau Brummel und andere schöne Dinge

Beitrag von KaLu » Montag 13. November 2017, 11:54

Jetzt zeige ich euch die Seifen, die an dem Wochenende von meinem Siede-Marathon entstanden sind. Ist ja schon über eine Woche her und jetzt wird´s ein wenig Zeit. Bei einigen zeige ich mal die Vorder- und die Rückseite, weil ich denke, dass ihr darauf ein wenig neugierig sein könntet.

Als erstes sind Putzseifen entstanden.

Bild

Ich habe bei dem Putzstein lediglich Kokosfett verseift. Versucht habe ich, ob da auch die HTCP funktioniert. Das war eine Erfahrung, die ich nicht so wiederholen werde, weil da das Fett schmelzen nur mit extra Wärmezufuhr von außen (sprich: heißes Wasserbad) funktionierte. Als Zusatz habe ich da Schlämmkreide zugegeben und beduftet habe ich das mit Lemon Dream von behawe. Den Duft mag ich in Seife nicht wirklich, weil mich das total an handelsübliches Spülmittel erinnert.
Bei der Savon détachant habe ich Kokos, Schweineschmalz und Olive verseift. Dazu kam dann noch der Orangenölreiniger von Almawin. Schmirgelpartikel wollte ich hier ganz bewusst nicht nehmen. Eingeformt habe ich die übrigens in einer Einwegverpackung von vegetarischem Cordon Bleu. Die Farbentwicklung ist interessant. Zuerst war sie orangig und jetzt wird sie cremefarben.

Die nächste Seife ist ein Herzensbedüfnis von mir gewesen und ich habe echt lange darüber gebrütet, wie und was ich genau machen und verwenden soll.
Den Ausschlag gegeben hatte der Name des verwendeten Duftes, den ich mir bei you wish zeep in NL bestellt hatte. Dort nennt sich der Duft "Chique mannen". Bei Bramble Barry ist das der mit dem Namen "Beau Brummel". In der Flasche finde ich den jetzt nicht so toll, aber in der Seife (als Mischung mit dem PÖ Leder) ist das ein absolut eleganter, feiner Männerduft - chique Mannen eben.
Bei dem Namen von BB fiel mir ein, dass es Beau Brummel wirklich gab. Als junge Frau habe ich den Spielfilm dazu schon mal gesehen. Also bei google geschaut und bin fündig geworden. George Bryan Brummel
Dort habe ich dann so einiges interessantes an Fakten zu ihm gefunden.
Und dann stand mein Plan fest, was ich dort verseife. Es sollte nicht so etwas ganz exotisches sein und deshalb habe ich Kokos, Schweineschmalz, Olive und Distel ho verwendet.
Da Brummel immer elegant gekleidet war, musste es noch ein wenig Seide sein und ich hoffe, ich habe die richtigen Farben gewählt. Eigentlich sollte da nicht unbedingt Rot mit hinein. Aber ich denke mal, dass er evtl. auch mit auf die Fuchsjagd gegangen sein kann. Deshalb sprach für mich auch nichts gegen das gedeckte Rot.
Die nächste Überlegung war die LF. Von Brummel kam ja die Empfehlung, gute Lederstiefel mit Champagner zu polieren, damit sie einen tollen Glanz bekommen. Nun gut...Schampus ist mir zu teuer. Deshalb habe ich Sekt verwendet (u.a. weil ich den im TK habe). Weil ich aber noch Seide mit drin haben wollte, habe ich dann eine Mischung aus dest. Wasser und Sekt genommen.
Gesiedet habe ich diese als CP.
Und somit habe ich alles wesentlich in der Seife drin...wenig exotische Fette, gedeckte Farben (dunkleres rot, gelb und Tiox für die weißen Hemden), Sekt (anstelle von Schampus), PÖ Beau Brummel und PÖ Leder (für die Lederstiefel), ein wenig Seide (stellvertretend für die Halstücher) und aus Knetseife ein Zylinder und ein Gehstock. Aufpinseln geht nicht so gut mit Lebensmittelfarbe, weil das schnell verläuft, wenn sie feucht wird nach dem trocknen.

Bild

Die nächsten Seifen habe ich euch ja schon bei der Minion- und bei der Snoopy-Seife gezeigt. Außerdem benötigte ich noch Haarseifen.

Bild

Noch einmal kurz zur Erinnerung...
Die Bananenseife hat Kokosfett, Olive, Rizi und süßes Mandelöl bekommen. Dazu kam dann noch eine frische Banane und ein wenig Tiox. Beduftet habe ich sie mit Rosmarin, Lavendel und Ylang Ylang.
Bei dem Duft hatte ich zuerst das Gefühl, dass das viel zu scharf sei in der Nase, aber er entwickelt sich jetzt immer mehr in Richtung "ganz toller Duft - sehr gerne wieder". Witzig fand ich ja die Farbveränderung, die sich zeigte beim behobeln der Rückseite. Zuerst war die noch ein wenig fleckig (aber nicht schlimm aussehend) und jetzt ist das Bild einheitlich geworden.
Bei der Erdnusseife habe ich Kokos, Erdnussöl und Olive verseift. Als LF gab es geselberte Erdnuss"milch" dazu. In den emulgierten SL kam noch ein gehäufter EL Erdnussbutter dazu. Ach ja...in der LF habe ich noch 2 Teel. Salz aufgelöst. Das dauerte ein wenig länger, als wenn ich nur dest. Wasser nehme.
Die Banane ist HTCP und die Erdnuss ist CP gesiedet.

Manchmal sind ja die Fotos bei den Beiträgen nicht mehr zu sehen. Deshalb zeige ich die hier noch einmal.

Bild

Jetzt hatte ich meinen Siedeplatz voll mit eingeformten Seifen stehen. Deshalb habe ich dann die Haarseife noch am nächsten Tag gesiedet.
Das Rezept ist aus dem Siedekessel. Davon hatte ich mir zur Probe schon einmal eine kleine Menge gesiedet, um zu sehen, ob meine Haare damit klar kommen. Für mich passte das prima und somit habe ich diesmal eine größere Menge gesiedet. Die beiden einzigen Unterschiede dazu sind, dass ich diesmal nicht OHP, sondern CP gesiedet habe und ich habe einen Teil meiner eigenen Haare verseift. Das bot sich an, weil ich doch letztens einen Frisörtermin hatte und ich meine Haare mitgenommen habe.
Der Blick von der Frisörin war göttlich, als ich fragte, ob ich die mitnehmen kann. Das Rezept ist 1:1 von mir nachgesiedet.
Ach Mensch, jetzt fällt mir auf, dass ich eigentlich noch ZS mit reinnehmen wollte wegen Kalkseife im Haar. Dann eben beim nächsten Mal. Bei dieser Haarseife habe ich auch HTCP gesiedet. Ich liebe diese Technik.
Die Farbe ist jetzt etwas cremefarbiger wie direkt nach dem einformen. Das gefällt mir total gut.

Puh...das war jetzt echt viel Text und ich sage danke fürs Durchhalten.
Ein Tag ohne Handarbeit ist ein verlorener Tag.
Liebe Grüße von Karin

Benutzeravatar
Gabi
Beiträge: 2323
Registriert: Donnerstag 18. August 2016, 20:14
Wohnort: NRW

Re: Beau Brummel und andere schöne Dinge

Beitrag von Gabi » Montag 13. November 2017, 12:15

Ganz schön fleißig!

Ich finde es ja immer wieder spannend zu lesen, was für Überlegungen hinter einer Seife stecken, und bei "Beau Brummel" habe ich ziemlich geschmunzelt :D

Schön sind sie alle, jede auf ihre eigene Art.
liebe Grüße, Gabi

Ich mache einen Plan. Die Seife macht ihren eigenen.

Mein Wichtelsteckbrief:
search.php?keywords=Gabi&t=11&sf=msgonly

Benutzeravatar
KaLu
Beiträge: 4827
Registriert: Mittwoch 13. Juli 2016, 09:34
Kontaktdaten:

Re: Beau Brummel und andere schöne Dinge

Beitrag von KaLu » Montag 13. November 2017, 12:25

Danke dir und schön, dass ich dich ein wenig zum lächeln bringen konnte. :f010:
Ein Tag ohne Handarbeit ist ein verlorener Tag.
Liebe Grüße von Karin

Benutzeravatar
Rabbit
Beiträge: 853
Registriert: Montag 31. Juli 2017, 19:25
Wohnort: Dessau-Roßlau
Kontaktdaten:

Re: Beau Brummel und andere schöne Dinge

Beitrag von Rabbit » Montag 13. November 2017, 13:58

Super, da hast du ja einen richtigen Siedermarathon hinter dir. Und sehr schöne Seifen sind daraus hervor gegangen. :smilie_girl_112:
Lieben Gruß von Hella

:smilie_girl_179:

Das Leben ist schön, man muss es nur zu leben verstehen. (Urheber: ICH)

Malvina
Beiträge: 891
Registriert: Samstag 5. März 2016, 18:19
Wohnort: Sachsen- Anhalt - Nähe Brandenburg

Re: Beau Brummel und andere schöne Dinge

Beitrag von Malvina » Montag 13. November 2017, 16:44

Du meine Güte! Solch ein Marathon!! Aber klasse geworden alle Deine Seifen. Der Putzstein steht auch noch auf meiner To-do-Liste.
Liebe Grüße
Malvina

Benutzeravatar
Alina-Seep
Beiträge: 687
Registriert: Freitag 6. Januar 2017, 09:40
Wohnort: Küstennähe

Re: Beau Brummel und andere schöne Dinge

Beitrag von Alina-Seep » Montag 13. November 2017, 17:09

Boh, ich kipp um :g040: ganz tolle Seifen sind dir wieder gelungen. :sabber1:

Die Bananenseife gefällt mir so gut, meine hat überhaupt keine Sprenkel und ist mir fast zu heiß geworden, trotzdem wäscht sie toll. :smileymania1:

Benutzeravatar
tina61
Beiträge: 5827
Registriert: Freitag 21. Februar 2014, 19:19
Wohnort: Dänemark

Re: Beau Brummel und andere schöne Dinge

Beitrag von tina61 » Montag 13. November 2017, 17:12

Wow...da sind ja tolle Seifen entstanden :sabber_2: könnte mich gar nicht entscheiden welche mir
am besten gefällt. Obwohl? Ich mag Bananenseifen sehr... :sabber1:

Benutzeravatar
KaLu
Beiträge: 4827
Registriert: Mittwoch 13. Juli 2016, 09:34
Kontaktdaten:

Re: Beau Brummel und andere schöne Dinge

Beitrag von KaLu » Montag 13. November 2017, 17:21

Danke für euer Lob. So ein Siedemarathon ist für mich nicht ohne. Auch nach einer Woche steckt der mir immer noch mit Resten in den Knochen. Wenn das nicht wär, würd ich sowas bestimmt öfter mal machen. :red3:

Nachdem ich eine Bananenseife geschenkt bekommen habe, siede ich die immer wieder gerne. Ich pack die auch in Einzelformen und stell die kalt, damit die mir eben nicht so dunkel werden. Außerdem arbeite ich da meistens recht kühl.

Dufttechnisch ist die Beau Brummel jetzt schon mein Favorit. Der Duft hat sich ganz toll entwickelt. Kennt ihr das noch von früher, wenn man in einen Schusterladen ging, wo dann auch noch Schuhe verkauft werden? Diesen Duft nach neuem Leder vergesse ich nie. Den habe ich als Kind schon geliebt und genau so duftet die Seife. :sabber_2:
Ein Tag ohne Handarbeit ist ein verlorener Tag.
Liebe Grüße von Karin

Benutzeravatar
Moja
Beiträge: 122
Registriert: Donnerstag 24. März 2016, 23:28

Re: Beau Brummel und andere schöne Dinge

Beitrag von Moja » Dienstag 14. November 2017, 10:37

Wow, warst Du fleißig! Der Hammer!!!
Liebste Grüße sendet Euch Moja :smilie_happy_077:
Mein Blog: http://www.seifenbar.blogspot.com

Benutzeravatar
KaLu
Beiträge: 4827
Registriert: Mittwoch 13. Juli 2016, 09:34
Kontaktdaten:

Re: Beau Brummel und andere schöne Dinge

Beitrag von KaLu » Dienstag 14. November 2017, 11:04

Danke schön. :smilie_girl_082:
Ein Tag ohne Handarbeit ist ein verlorener Tag.
Liebe Grüße von Karin

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste