Sapone Olio di Oliva (Ein kleiner Ferienbericht und das obligate Ferienseifchen)

Bilder - vielleicht mit Rezepten und Werdegang? - eurer fertigen Seifen

Moderatoren: corinna, bemike, mini69

Benutzeravatar
Waldhexe
Beiträge: 604
Registriert: Freitag 12. Februar 2016, 20:03
Wohnort: Aargau- Bayern

Re: Sapone Olio di Oliva (Ein kleiner Ferienbericht und das obligate Ferienseifchen)

Beitrag von Waldhexe » Mittwoch 11. Oktober 2017, 21:54

Einfach traumhafte Olivenseiferl sind es geworden - eine wundervolle Urlaubserinnerung!
Aber auch deine Bilder gefallen mir sehr gut, so - dass ich auch am liebsten mal dorthin möchte.
Jetzt geh ich halt ganz schnell ins Bett und träume......
Von fremden Ländern und natürlich (wie sollte es anders sein) von Seife.
Hab vielen Dank dafür, dass du uns daran teilhaben lässt! :f010:

Benutzeravatar
Princi
Beiträge: 97
Registriert: Sonntag 19. Februar 2017, 22:51
Wohnort: Altes Land

Re: Sapone Olio di Oliva (Ein kleiner Ferienbericht und das obligate Ferienseifchen)

Beitrag von Princi » Mittwoch 11. Oktober 2017, 22:05

Ein Träumchen, Deine Seifen!
Wunderschön!

:g040:

Was mich mal interessieren würde: wie entwickelt sich denn bei Dir wohl die Farbe?

Ich habe gerade eine Olivenölseife mit 70% Olive und 30% Kokos gemacht. Die ist auch noch so wunderschön grün.
Meine Olivenölseifen vom Frühjahr sind jetzt wirklich richtig weiß!

Sizilien ist wirklich traumhaft! Im Hochsommer kann man da echt nicht hin - ist ja auch viel zu heiß!
Hast Du Dir (hoffentlich...??) das Amphitheater angesehen in Taormina?

Und, falls Du es nicht kennst, vielleicht für ein andermal:
die Villa Romana del Casale - sehr beeindruckende Mosaiken!

Tja, herrliches Land!
Liebe Grüße
Princi



Watt mutt, datt mutt!

Benutzeravatar
lilacosmea
Beiträge: 1842
Registriert: Montag 7. Januar 2013, 00:52

Re: Sapone Olio di Oliva (Ein kleiner Ferienbericht und das obligate Ferienseifchen)

Beitrag von lilacosmea » Donnerstag 12. Oktober 2017, 00:45

Da wären mir ja beinahe diese Schönheiten durch die Lappen gegangen.
Eine schöne als die Andere, wobei die mit den Oliven der absolute Hammer ist.
Alleine diese Farbe ist unglaublich schön und die Seifen sehen alle so cremig und glatt und nach ich möchte die so gerne mal anfassen aus. Einfach super :smilie_girl_234:
Den Igel finde ich superniedlich. :smilie_girl_131: Das Abformen ist Dir wirklich richtig gut gelungen würde ich sagen. Allerdings kann ich mir nicht vorstellen, dass diese Form schön in der Hand liegt beim Waschen. Mag aber auch täuschen oder nur in meiner Vorstellung so sein.
Liebe Grüße
lilacosmea

orfeo

Re: Sapone Olio di Oliva (Ein kleiner Ferienbericht und das obligate Ferienseifchen)

Beitrag von orfeo » Donnerstag 12. Oktober 2017, 01:04

hmmm, was für eine schöne seife!
auf die kombi Olive-babassu bin ich noch gar nciht gekommen..... :smilie_denk_10:

Benutzeravatar
Demi90
Beiträge: 1748
Registriert: Montag 20. Juli 2015, 21:35

Re: Sapone Olio di Oliva (Ein kleiner Ferienbericht und das obligate Ferienseifchen)

Beitrag von Demi90 » Donnerstag 12. Oktober 2017, 04:52

Tolle Bilder und ein tolles Urlaubsseifchen :c015:

Marie
Beiträge: 3246
Registriert: Montag 8. Juni 2015, 17:10
Wohnort: BW

Re: Sapone Olio di Oliva (Ein kleiner Ferienbericht und das obligate Ferienseifchen)

Beitrag von Marie » Donnerstag 12. Oktober 2017, 05:36

Sehr schöne Urlaubsbilder und tolle Seifen hast Du gemacht.
Viele Grüße
Marie

Benutzeravatar
Skyler
Beiträge: 3250
Registriert: Samstag 27. Juni 2015, 09:32
Wohnort: Schweiz
Kontaktdaten:

Re: Sapone Olio di Oliva (Ein kleiner Ferienbericht und das obligate Ferienseifchen)

Beitrag von Skyler » Donnerstag 12. Oktober 2017, 05:42

Sorry doppelter Post von mir....
Zuletzt geändert von Skyler am Donnerstag 12. Oktober 2017, 05:48, insgesamt 1-mal geändert.
Liebe Grüsse aus der Schweiz Sandra
Hier gehts zu meinem Blog
/ Mein Wichtelsteckbrief KLICK

Benutzeravatar
Skyler
Beiträge: 3250
Registriert: Samstag 27. Juni 2015, 09:32
Wohnort: Schweiz
Kontaktdaten:

Re: Sapone Olio di Oliva (Ein kleiner Ferienbericht und das obligate Ferienseifchen)

Beitrag von Skyler » Donnerstag 12. Oktober 2017, 05:43

Brycha hat geschrieben:
Mittwoch 11. Oktober 2017, 16:29
Was für wunderschöne Urlaubsmitbringsel und die Erinnerungsseifen sind natürlich auch spitzenmäßig.

Aus Caltagirone habe ich mir vor vielen Jahren eine Kaffeedose mitgebracht, über die ich mich immer noch freue. Wenn ich damals schon Seife gesiedet hätte, hätte ich natürlich stattdessen auch Olivenöl und abformbare Keramiktiere mitgebracht. :c015:

LG Brycha
Herzlichen Dank :smilie_girl_112: Also mein Kofferinhalt der Mitbringesel in der Zeit vor em Sieden hätte auch total anders ausgesehen (Schuhe, Kleider etc. etc.) :a050: Heute wird eher geguckt nach "was könnte ich alles zum sieden brauchen" :smileymania1: In Caltagirone gibt es wirklich allerlei schöne Keramik, da ich leider knapp an der 20kg Koffergewicht Marke gekrazt habe, durfte ich nicht mehr mitnehmen. Eine schöne Platte hätte ich noch zu gerne gehabt :sabber_2:


Mirjam hat geschrieben:
Mittwoch 11. Oktober 2017, 17:05
Schön schlicht ist dein Urlaubsseifchen geworden!
Und es freut mich zu sehen, dass ich nicht die einzige Seifensiedern bin, die im Urlaub "fremde" Seifen kauft! :c041:
Gell, man muss doch wissen, wie gut andere Seifen sind :coolgirl: Hier war ausschlaggebend, der verseifte Rotwein sowie die beiden Mischverseifungen. Ich muss zugeben, beide Seifen duften wirklich wahnsinnig gut und ein schönes Alter haben sie ebenfalls mit 6 Monaten :smilie_happy_076: Hab auch Dir vielen lieben Dank!
Cloud hat geschrieben:
Mittwoch 11. Oktober 2017, 17:30
Wow sind das großartige Impressionen. Hoffentlich konntest du deinen Urlaub trotz Regenwetter genießen.
Deine Urlaubsseifen sind dir toll gelungen. Ich finde die zwei dunklen Oliven einen prima Einfall, um die Seife effektvoll aufzuwerten.
Mir geht es gerade wie mini. Das Fernweh wurde geweckt.
Irgendwie haben wir die 4 Tage rum gebracht - ein bisschen bedrückend war das aber schon... v.a. habe ich dafür wirklich die falschen Schuhe und Kleider dabei gehabt. Herzlichen Dank auch an Dich für die lieben Worte!
Princi hat geschrieben:
Mittwoch 11. Oktober 2017, 22:05
Ein Träumchen, Deine Seifen!
Wunderschön!

:g040:

Was mich mal interessieren würde: wie entwickelt sich denn bei Dir wohl die Farbe?

Ich habe gerade eine Olivenölseife mit 70% Olive und 30% Kokos gemacht. Die ist auch noch so wunderschön grün.
Meine Olivenölseifen vom Frühjahr sind jetzt wirklich richtig weiß!

Sizilien ist wirklich traumhaft! Im Hochsommer kann man da echt nicht hin - ist ja auch viel zu heiß!
Hast Du Dir (hoffentlich...??) das Amphitheater angesehen in Taormina?

Und, falls Du es nicht kennst, vielleicht für ein andermal:
die Villa Romana del Casale - sehr beeindruckende Mosaiken!

Tja, herrliches Land!
Das Amphitheater in Taormina haben wir ausgelassen - der Regen war schlimm an diesem Tag und ich wollte mir keine weiteren Schuhe mehr ruinieren, so hatte ich nur FlipFlops an... grosser Fehler, den wenn die Nass sind kann man echt nicht mehr gut laufen darin! Dafür hatten wir die Tage zuvor das Amphitheater in Syrakus angeschaut.

Die Farbe wird im Laufe der Zeit auf jedenfall noch heller werden - das konnte ich bei den früheren Olivenölseifen bereits beobachten. Hab vielen lieben Dank für deinen Kommentar :smilie_girl_112:


@all: Herzlichen Dank für eure lieben Worte zur Seife und den Bildern. Ich entschuldige mich an dieser Stelle fürs wecken des Fernwehs..... :red3: Wer aber wirklich noch nie in Sizilien war, dem kann ich es sehr empfehlen, neben der Saison zu gehen. Das Essen ist sehr fein und im vergleich zu hier (u.v. der Schweiz, aber auch Deutschland) sehr günstig. Auf einem Strandabschnitt von 500m, abseits der Hotels - also an einem Naturstrand, kamen gerade mal 20 Badende... und das schätze ich persönlich sehr. Dafür nimmt man halt in Kauf, dass es am Strand keine Infrastruktur wie Toilette oder Imbiss hat. Im weiteren finde ich die Altstädte sensationell schön mit den vielen engen Gassen, die irgendwie ein bisschen verwunschen wirken.

Merci vielmool an Euch :036:
[/quote]
Liebe Grüsse aus der Schweiz Sandra
Hier gehts zu meinem Blog
/ Mein Wichtelsteckbrief KLICK

dietoni
Beiträge: 53
Registriert: Sonntag 4. Dezember 2011, 07:56

Re: Sapone Olio di Oliva (Ein kleiner Ferienbericht und das obligate Ferienseifchen)

Beitrag von dietoni » Donnerstag 12. Oktober 2017, 05:45

Beides traumhaft schön - Sizilien und die Seife :smilie_girl_321:

Benutzeravatar
Skyler
Beiträge: 3250
Registriert: Samstag 27. Juni 2015, 09:32
Wohnort: Schweiz
Kontaktdaten:

Re: Sapone Olio di Oliva (Ein kleiner Ferienbericht und das obligate Ferienseifchen)

Beitrag von Skyler » Donnerstag 12. Oktober 2017, 05:46

Herzlichen Dank :smilie_girl_112:
Liebe Grüsse aus der Schweiz Sandra
Hier gehts zu meinem Blog
/ Mein Wichtelsteckbrief KLICK

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste