Haarseife

Bilder - vielleicht mit Rezepten und Werdegang? - eurer fertigen Seifen

Moderatoren: corinna, bemike, savona

Benutzeravatar
Princi
Beiträge: 122
Registriert: Sonntag 19. Februar 2017, 22:51
Wohnort: Altes Land

Re: Haarseife

Beitrag von Princi » Mittwoch 11. Oktober 2017, 19:21

Manzana hat geschrieben:
Mittwoch 11. Oktober 2017, 18:42
Ich habe sie auch gerade nachgesiedet. Und auch meine ist nicht so hell. Dafür war die Brennessellauge auch einfach viel zu dunkel. Ich hoffe, dass ich morgen ausformen kann.
Meine Brennnessellauge war auch seeeehr dunkel und hat auch die Seife dunkel gemacht. Aber als ich sie ausgeformt habe, war sie so hell.

Und das bei jeder Charge - die Bilder stammen nämlich schon vom 3. Mal (beim 2. Mal hab ich Depp das Sonnenblumenöl vergessen, hab alles eingeschmolzen und es hinzugefügt. Die Seife ist jetzt natürlich nicht sooooo die Schönheit... :c015: ).

Bin gespannt, wie Eure Seifen aussehen!

Vielen Dank Euch allen für die Rückmeldungen, freue mich!
Liebe Grüße
Princi



Watt mutt, datt mutt!

Benutzeravatar
Princi
Beiträge: 122
Registriert: Sonntag 19. Februar 2017, 22:51
Wohnort: Altes Land

Re: Haarseife

Beitrag von Princi » Mittwoch 11. Oktober 2017, 19:25

Princi hat geschrieben:
Mittwoch 11. Oktober 2017, 19:21
Manzana hat geschrieben:
Mittwoch 11. Oktober 2017, 18:42
Ich habe sie auch gerade nachgesiedet. Und auch meine ist nicht so hell. Dafür war die Brennessellauge auch einfach viel zu dunkel. Ich hoffe, dass ich morgen ausformen kann.
Meine Brennnessellauge war auch seeeehr dunkel und hat auch die Seife dunkel gemacht. Aber als ich sie ausgeformt habe, war sie so hell.

Und das bei jeder Charge - die Bilder stammen nämlich schon vom 3. Mal (beim 2. Mal hab ich Depp das Sonnenblumenöl vergessen, hab alles eingeschmolzen und es hinzugefügt. Die Seife ist jetzt natürlich nicht sooooo die Schönheit... :c015: ).

Bin gespannt, wie Eure Seifen aussehen!

Vielen Dank Euch allen für die Rückmeldungen, freue mich!
Ach und übrigens: ich muss meine Haare gar nicht mehr jeden Tag waschen! Momentan wasche ich sie nur jeden 2. Tag - aber selbst das wäre eigentlich gar nicht nötig. Und das habe ich mein ganzes Leben lang nicht gemacht. Wenn ich mal einen Tag meine Haare nicht gewaschen hatte, waren sie total eklig und ich hab mich super unwohl gefühlt.
Liebe Grüße
Princi



Watt mutt, datt mutt!

Benutzeravatar
Manzana
Beiträge: 497
Registriert: Donnerstag 2. Februar 2017, 19:38
Wohnort: Hanau

Re: Haarseife

Beitrag von Manzana » Donnerstag 12. Oktober 2017, 07:12

Jeden Tag waschen muss ich nicht. Ich wasche ca. 2x pro Woche. Ich habe eher das Problem, dass meine Haare nach dem Waschen total verkletten und ich mit Frizz zu kämpfen habe. Haarkuren oder ähnliches helfen zwar, aber damit verlieren meine Haare total das Volumen und sind schnell klätschig. Ich habe halt extrem feine Haare.
Viele Grüße Kristina

Benutzeravatar
Alina-Seep
Beiträge: 721
Registriert: Freitag 6. Januar 2017, 09:40
Wohnort: Küstennähe

Re: Haarseife

Beitrag von Alina-Seep » Sonntag 15. Oktober 2017, 15:34

Danke nochmals, liebe Princi fürs Teilen, inzwischen habe ich nachgesiedet, aber unter "Haarseifen" gezeigt. :smilie_happy_077:
Nun lasse ich sie erstmal ein paar Monate in Ruhe.

Benutzeravatar
SUS:H
Beiträge: 304
Registriert: Samstag 30. März 2013, 18:59
Wohnort: Ba-Wü

Re: Haarseife

Beitrag von SUS:H » Sonntag 15. Oktober 2017, 16:54

so eine puristische Schönheit - die Formen gefallen mir super gut- damit macht Haare waschen gleich doppelt so viel Spaß :sabber_2:
Liebe Grüßle
Sus:H
www.abwaschbar.blogspot.de

Maren
Beiträge: 139
Registriert: Montag 23. Oktober 2017, 10:30

Re: Haarseife

Beitrag von Maren » Dienstag 24. Oktober 2017, 10:53

Liebe Princi,

dein Rezept klingt so toll und so universell, dass ich es gern nachsieden würde. Darf ich ?????
Ich würde gern ausprobieren, ob es auch bei meinen schnell fettenden Haaren hilft.
Bisher kann ich, wenn ich zu Hause bin, auch mal einen Tag nicht waschen, aber danach wirds kriminell....
LG Maren
Liebe Grüße Maren

Benutzeravatar
Princi
Beiträge: 122
Registriert: Sonntag 19. Februar 2017, 22:51
Wohnort: Altes Land

Re: Haarseife

Beitrag von Princi » Dienstag 24. Oktober 2017, 22:52

Maren hat geschrieben:
Dienstag 24. Oktober 2017, 10:53
Liebe Princi,

dein Rezept klingt so toll und so universell, dass ich es gern nachsieden würde. Darf ich ?????
Ich würde gern ausprobieren, ob es auch bei meinen schnell fettenden Haaren hilft.
Bisher kann ich, wenn ich zu Hause bin, auch mal einen Tag nicht waschen, aber danach wirds kriminell....
LG Maren
Hallo Maren,

na klar, ran an die Pötte!! :girlkochen:
Hier sind ja schon mehrere Klone enstanden :-)
Liebe Grüße
Princi



Watt mutt, datt mutt!

Maren
Beiträge: 139
Registriert: Montag 23. Oktober 2017, 10:30

Re: Haarseife

Beitrag von Maren » Mittwoch 25. Oktober 2017, 10:27

Super, vielen Dank!!!
Dann kann es bald losgehen, sobald ich die Lieferung bekommen habe :sabber_2:
Liebe Grüße Maren

Maren
Beiträge: 139
Registriert: Montag 23. Oktober 2017, 10:30

Re: Haarseife

Beitrag von Maren » Donnerstag 26. Oktober 2017, 08:21

Princi hat geschrieben:
Sonntag 8. Oktober 2017, 18:16
Manzana hat geschrieben:
Sonntag 8. Oktober 2017, 18:12
Sieht sehr schön glatt aus und macht mich neugierig. Verrätst du uns das genaue Rezept?
Gern!

20 % Sonnenblume h.o.
15 % Raps
15 % Kokos
15 % Babassu
15 % Shea
10 % Traubenkern
10 % Rizi

NAOH für 5 % UL
Lauge mit starkem Brennesseltee
30% Laugenflüssigkeit auf GFM

Guten Morgen :n065:

Ich habe mal ein paar Fragen.........
1. Kann ich statt Sonnenblume auch Sonnenblumenmargarine nehmen? Wenn nein, kann ich das Gut und Günstig von Edeka nehmen?
h.o. hab ich so verstanden, dass möglichst wenig mehrfach gesättigte Fettsäuren drin sein sollten, aber ich meine auf der Flasche gelesen zu haben, dass ca. 50% mehrfach gesättigte Fettsäuren drin sind :smilie_denk_10: . Wenn das nicht geht, habt ihr einen Tip, welches Sonnenblumenöl aus welchem Laden geht? Hier gibt es e-center, Aldi, Lidl, Rewe, Kaufhof....

2. Ist UL gleichzusetzen mit ÜF? Ich hab in den Abkürzungen nichts zu UL gefunden, gehe aber aus dem Zusammenhang davon aus, dass die ÜF gemeint ist.

3. Wie lange kann eine Seife eigentlich in der Form bleiben, bis sie ausgeformt wird, ohne dass sie zu hart zum Schneiden wird? Bisher habe ich am nächsten Tag ausgeformt und auch geschnitten, aber wie lange könnte ich längstens warten?

Ich hoffe, das sind nun keine Fragen, die ich hätte finden können......
Gestern kam das Babassuöl für die Haarseife und nun könnte ich anfangen, vorausgesetzt, ich hab die richtige Sonnenblume hier.............. :sabber_2:
Liebe Grüße Maren

Maren
Beiträge: 139
Registriert: Montag 23. Oktober 2017, 10:30

Re: Haarseife

Beitrag von Maren » Freitag 27. Oktober 2017, 08:13

hmmmmm.........hat keiner eine Antwort auf meine Fragen?
Ich wollte nachher loslegen.........
Oder sind die Fragen so, dass keiner antworten mag? :th1:
Liebe Grüße Maren

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste