Birkendrachen und -hasen

Bilder - vielleicht mit Rezepten und Werdegang? - eurer fertigen Seifen

Moderatoren: corinna, bemike, mini69

Benutzeravatar
Brycha
Beiträge: 19301
Registriert: Freitag 2. Dezember 2011, 21:38
.: Seifenbardin von der Schlei
Wohnort: Zwischen den Meeren

Re: Birkendrachen und -hasen

Beitrag von Brycha » Sonntag 22. Januar 2017, 16:18

ditte hat geschrieben:Man könnte fast glauben, dass du Johanniskrautblüten mit drinnen hast.
Geben Birkenblätter auch so rötliche Pünktchen?
Ich war auch ein bisschen überrascht, aber eigentlich ist es wohl ein Braunton, wenn auch ein sehr rötlicher.
Johanniskrautblüten will mir Aconita zuschicken, das wird dann sicher meine nächste Kräuterseife. :sabber_2:

Benutzeravatar
mini69
Moderator
Beiträge: 26355
Registriert: Samstag 3. Dezember 2011, 11:04
.: Seifendiva
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Birkendrachen und -hasen

Beitrag von mini69 » Sonntag 22. Januar 2017, 16:19

Wow!
Die Seife mit diesen Punkterln ist aber wirklich richtig schön!
Ich glaub das mag ich auch mal ausprobieren.
Aber da muss ich noch warten, die Birken bei uns haben noch nicht mal Knospen. :coolgirl:
Treiben die bei euch schon aus? :smilie_denk_10:
Liebe Grüße Claudia

Benutzeravatar
ditte
Beiträge: 8693
Registriert: Freitag 23. November 2012, 21:24
.: PÖ-Panscherin
Wohnort: Osnabrück

Re: Birkendrachen und -hasen

Beitrag von ditte » Sonntag 22. Januar 2017, 16:22

Interessant! Nächsten Sommer wollte ich mir auch einen Vorrat an Birkenblättern zulegen... nicht
nur für Seife.

Hach, Johanniskraut :sabber_2:

Benutzeravatar
Brycha
Beiträge: 19301
Registriert: Freitag 2. Dezember 2011, 21:38
.: Seifenbardin von der Schlei
Wohnort: Zwischen den Meeren

Re: Birkendrachen und -hasen

Beitrag von Brycha » Sonntag 22. Januar 2017, 16:25

mini69 hat geschrieben:die Birken bei uns haben noch nicht mal Knospen. :coolgirl:
Treiben die bei euch schon aus? :smilie_denk_10:
Neeee, noch lange nicht. Wir haben zwar hier bisher gar keinen richtigen Winter gehabt, allenfalls ein bisschen Schneepuder, aber für frische Birkenblätter ist es zu früh. Ich habe getrocknete genommen. Im Reformhaus gab es Birkenblätter"tee", der nur aus Birkenblättern (ohne Tee) besteht, den habe ich genommen.

Benutzeravatar
mini69
Moderator
Beiträge: 26355
Registriert: Samstag 3. Dezember 2011, 11:04
.: Seifendiva
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Birkendrachen und -hasen

Beitrag von mini69 » Sonntag 22. Januar 2017, 17:23

Hätte mich auch sehr gewundert, aber man weiß ja nie (ich verfolge das Wetter bei euch im Norden nicht so richtig). :c015:
Hat für mich nur so geklungen, als ob es frische und ganz junge Blättchen wären.
Liebe Grüße Claudia

Benutzeravatar
Rokoudchen
Beiträge: 1061
Registriert: Montag 27. Oktober 2014, 16:42

Re: Birkendrachen und -hasen

Beitrag von Rokoudchen » Sonntag 22. Januar 2017, 18:10

hübsche Seife!
LG,
Ricarda :coolgirl:

Benutzeravatar
yogablümchen
Beiträge: 4813
Registriert: Montag 5. Dezember 2011, 19:13
.: Schleimweltmeister 2012
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Birkendrachen und -hasen

Beitrag von yogablümchen » Sonntag 22. Januar 2017, 18:51

Aaahhhhh, meine dringende Frage, die sich sofort auftat, als ich "kleine Birkenblätter" las, ist schon geklärt.
Da wäre ich auch sehr überrascht, wenn du schon frische Blätter an den Birken hättest.

Aber wenn man jetzt frische Blätter haben wollte, fällt mir gerade ein, kann man auch Zweige in die Vase stellen. Die treiben aus und dann entsteht ganz zartes Birkengrün.


Und die Drachenform ist echt begehrenswert. Ich glaub nicht, dass sie unpraktisch zum Waschen ist. Man nimmt die Rückseite und wenn die Seife kleiner wird, dann ist der Drache auch schon etwas handschmeichlerischer.

Alles in allem, eine tolle Seife.

Benutzeravatar
ErNa
Beiträge: 1064
Registriert: Sonntag 30. Oktober 2016, 12:53

Re: Birkendrachen und -hasen

Beitrag von ErNa » Sonntag 22. Januar 2017, 19:18

Mir gefallen deine Drachen auch sehr gut und die Zutaten klingen ja echt interessant...! :zwinker-girl:
❤️liche Grüße Erna :smilie_girl_274:

*Am Ende wird alles gut und wenn es noch nicht gut ist, ist es noch nicht das Ende.*

Benutzeravatar
peppermintpatty
Beiträge: 2824
Registriert: Freitag 2. Dezember 2011, 19:52
Wohnort: Dortmund

Re: Birkendrachen und -hasen

Beitrag von peppermintpatty » Sonntag 22. Januar 2017, 19:37

Oh wie schön!
Wir müssen mal wieder tauschen. :c041:
viewtopic.php?f=94&t=11&p=32362#top
Liebe Grüße von Steph! Möge die Seife mit Euch sein.

Benutzeravatar
Brycha
Beiträge: 19301
Registriert: Freitag 2. Dezember 2011, 21:38
.: Seifenbardin von der Schlei
Wohnort: Zwischen den Meeren

Re: Birkendrachen und -hasen

Beitrag von Brycha » Sonntag 22. Januar 2017, 21:23

peppermintpatty hat geschrieben:Oh wie schön!
Wir müssen mal wieder tauschen. :c041:
Das stimmt, müssen wir unbedingt mal wieder! Außer dem Birkendrachen habe ich noch eine andere Seife, die bestimmt was für dich wäre, aber die ist auch noch so neu. Aber ich glaub, irgendwann im Februar muss ich dir mal ein Päckchen schnüren!

LG Brycha

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Seifenstoff und 2 Gäste