Birkendrachen und -hasen

Bilder - vielleicht mit Rezepten und Werdegang? - eurer fertigen Seifen

Moderatoren: corinna, bemike, mini69

Benutzeravatar
Brycha
Beiträge: 19288
Registriert: Freitag 2. Dezember 2011, 21:38
.: Seifenbardin von der Schlei
Wohnort: Zwischen den Meeren

Re: Birkendrachen und -hasen

Beitrag von Brycha » Montag 23. Januar 2017, 18:32

Sammy hat geschrieben:Coole Seife leider kenn ich den Duft gar nicht.
Da stecken die japanischen Worte Kome/Reis und Kajitsu/Frucht bzw. Obst drin. Es ist ein eher süßer Duft, der aber ziemlich brav war. Etwas Grüneres/Kräuteriges wäre wohl besser gewesen.

LG Brycha

Benutzeravatar
katizett
Beiträge: 836
Registriert: Sonntag 28. Dezember 2014, 17:39
Wohnort: München

Re: Birkendrachen und -hasen

Beitrag von katizett » Montag 23. Januar 2017, 20:17

Die Seife gefäält mir mit den Sprenkeln total gut!
Um den Duft schleiche auch schon eine Weile herum und suche nach einer passenden Optik. Wird wohl was rosanes...
Grüßleins
Kati

Mein Wichtelsteckbrief

Nirae
Beiträge: 68
Registriert: Mittwoch 8. November 2017, 23:31

Re: Birkendrachen und -hasen

Beitrag von Nirae » Dienstag 14. November 2017, 14:27

G ibts eigentlich schon Erkenntnisse zu deiner Birkenseife? Würde mich sehr dafür intressieren :)

Benutzeravatar
Brycha
Beiträge: 19288
Registriert: Freitag 2. Dezember 2011, 21:38
.: Seifenbardin von der Schlei
Wohnort: Zwischen den Meeren

Re: Birkendrachen und -hasen

Beitrag von Brycha » Dienstag 14. November 2017, 18:09

Erkenntnisse bezogen auf Schaum? Waschverhalten? Ich habe ja nun keine Testseife mit den selben Ölen ohne Birkenwasser gemacht, so dass ich die Seife nicht exakt mit einer anderen vergleichen kann. Aber ich hatte den Eindruck, sie hat sich ganz normal verwaschen, also nicht mehr und nicht weiger geschäumt, als bei dem Rezept zu erwarten.

Viele "Sonderzutaten" sind halt doch nur etwas fürs Auge, fürs Etikett. Andere Sonderzutaten spürt man dafür raus. Birkenwasser gehört wohl aber nicht dazu.

LG Brycha

PS: ich habe keine mehr, sonst hätte ich sie dir ins Patenpäckchen getan. Das ist aber ohnehin schon zuklebt und geht morgen auf Reise.

Nirae
Beiträge: 68
Registriert: Mittwoch 8. November 2017, 23:31

Re: Birkendrachen und -hasen

Beitrag von Nirae » Dienstag 14. November 2017, 18:16

Das macht nix alles gut, dachte nur man hätte irgendeinen besondern Effekt gemerkt. War nur neugierig und mir kam heute Birkenwasser in den Sinn und hatte das Forum mal nach umgegraben.

Benutzeravatar
Waldhexe
Beiträge: 644
Registriert: Freitag 12. Februar 2016, 20:03
Wohnort: Aargau- Bayern

Re: Birkendrachen und -hasen

Beitrag von Waldhexe » Dienstag 14. November 2017, 19:56

Toll schauen die Birkendrachen aus, sie gefallen mir gut!
Im Frühjahr hatte ich auch eiine mit Birkenwasser und Birkenblättchen gemacht, fast ähnlich. Ich glaub die sollte ich mal suchen gehen.....

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 4 Gäste